Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

03.12.2014

Experte Kürzung von Handwerkerbonus führt zu mehr Schwarzarbeit

„Das ist eine Steuererhöhung für viele, um die Hauseigentümer zu entlasten.“

Berlin – Eine Einschränkung der steuerlichen Absetzbarkeit von Handwerkerleistungen würde dem Schwarzarbeitsexperten Friedrich Schneider von der Universität Linz zufolge die Schwarzarbeit in Deutschland in die Höhe treiben.

Wenn die Steuerzahler künftig Handwerkerleistungen bis zu einem Betrag von 300 Euro im Jahr selbst tragen müssten, könnte sich die Schwarzarbeit dadurch um bis zu eine Milliarde Euro erhöhen, sagte Schneider dem „Tagesspiegel“ (Donnerstagsausgabe).

Die gesamte Schwarzarbeit macht in Deutschland nach Prognosen Schneiders in diesem Jahr in Deutschland insgesamt 346 Milliarden Euro aus, davon entfielen auf den Bau und Handwerksbetriebe 131,4 Milliarden Euro.

Kritik an der geplanten Einschränkung des Steuerbonus üben auch Steuerexperten. „Das ist eine Steuererhöhung für viele, um die Hauseigentümer zu entlasten“, sagte Uwe Rauhöft, Geschäftsführer des Neuen Verbands der Lohnsteuerhilfevereine, dem „Tagesspiegel“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/experte-kuerzung-von-handwerkerbonus-fuehrt-zu-mehr-schwarzarbeit-75724.html

Weitere Nachrichten

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Haucap Kunden profitieren von Kaiser’s-Einigung

Der langjährige Chef der Monopolkommission, Justus Haucap, geht davon aus, dass der Kompromiss im Fall Kaiser's Tengelmann den Verbrauchern zugutekommt. In ...

Brigitte Pothmer 2009 Gruene

© Mathias Schindler / CC BY-SA 3.0

Bericht Mindestlohn-Ausnahme praktisch ohne Wirkung

Die gesetzliche Regelung, Langzeitarbeitslose im Interesse ihrer Wiedereingliederung vorübergehend vom Mindestlohn auszunehmen, wird in der Praxis kaum ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

DocMorris Geplantes Verbot von Apotheken-Versandhandel verfassungswidrig

Europas größte Versandapotheke DocMorris kritisiert die Pläne von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), den Online-Handel mit rezeptpflichtigen ...

Weitere Schlagzeilen