Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Die Erde aus dem Weltraum aufgenommen

© über dts Nachrichtenagentur

29.11.2015

Experte Klimawandel ist wie Asteroideneinschlag in Super-Zeitlupe

„Und deshalb ist er eine riesige psychologische Herausforderung.“

Berlin – Vor dem Klimagipfel in Paris warnt der Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber vor katastrophalen Folgen der Erderwärmung: „Der Klimawandel ist wie ein Asteroideneinschlag in Super-Zeitlupe“, sagte Schellnhuber der „Bild am Sonntag“. „Und deshalb ist er eine riesige psychologische Herausforderung: Wir verdrängen ihn wegen seiner Langsamkeit.“

Schellnhuber warnt unter anderem vor steigenden Flüchtlingszahlen: „Wenn wir weiter ungehemmt Kohle, Öl, Gas verfeuern und damit Treibhausgase ausstoßen, droht etwa die Entstehung unbewohnbarer Regionen mit 60 Grad und mehr. Wenn der Klimawandel ungebremst fortschreitet, und wir am Ende des Jahrhunderts eine Weltbevölkerung von elf Milliarden Menschen haben, dann wird es massive Fluchtbewegungen Richtung Europa geben.“

Die Politik fordert der Klimaforscher zum Handeln auf. „Wir brauchen die Überführung der Zwei-Grad-Begrenzung in internationales Recht und eine überzeugende Vision, wie man im 21. Jahrhundert ein gutes Leben auf nachhaltige Weise führt.“

Jeder einzelne könne zudem durch sein Verhalten zum Klimaschutz beitragen. „Sonntagsbraten statt täglich Schnitzel, das schützt die Umwelt und ist gesund“, so Schellnhuber in der BamS. „Der Konsument ist mächtig.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/experte-klimawandel-ist-wie-asteroideneinschlag-in-super-zeitlupe-91686.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Unionsfraktionsvize Fuchs Kanzlerin Merkel sollte 2017 erneut antreten

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs wünscht sich, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl 2017 erneut antritt. "Wir haben zwölf gute Jahre ...

Flüchtlings Erstaufnahmelager Jenfelder Moorpark

© An-d / CC BY-SA 3.0

Bericht BAMF rechnet mit hunderten Flüchtlingen aus Calais

Aus dem Flüchtlingslager von Calais, das französische Sicherheitsbehörden derzeit räumen, könnten auch viele Asylsuchende nach Deutschland kommen. Das ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Trittin Drohendes Ceta-Aus „Blamage für große Koalition“

Das mögliche Scheitern des Freihandelsabkommens Ceta ist nach Auffassung der Grünen eine Blamage für die große Koalition in Berlin. "Der Bundestag hat ...

Weitere Schlagzeilen