Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Arzt bei einer Operation

© über dts Nachrichtenagentur

30.09.2015

Experte Integration ausländischer Ärzte „nicht unproblematisch“

„Die Leute verstehen sich manchmal untereinander nicht gut.“

Berlin – Der westfälische Ärztekammerpräsident Theodor Windhorst warnt vor Schwierigkeiten bei der Integration ausländischer Mediziner: Zwar gelten Flüchtlinge mit ärztlicher Erfahrung als Paradebeispiel willkommener Migranten, doch deren Integration sei „nicht unproblematisch“, so Windhorst in der Wochenzeitung „Die Zeit“.

„Es gibt schon Krankenhäuser, in denen 80 Prozent der Ärzte einen Migrationshintergrund haben.“ Das führe zu schwierigen Situationen: „Die Leute verstehen sich manchmal untereinander nicht gut, das Gespräch mit den Patienten wird schwierig“, sagte Windhorst.

Der Experte für die Integration ausländischer Mediziner erlebt die Folgen des wachsenden Zustroms besonders intensiv: In Westfalen-Lippe gibt es prozentual die meisten ausländischen Ärzte in Deutschland. „Gut 50 Prozent unserer Nachwuchsmediziner, die seit 2012 eingestellt wurden, haben einen Migrationshintergrund und etwa die Hälfte davon kommt aus nicht europäischen Ländern“, so Windhorst.

Das führe mittlerweile in vielen Krankenhäusern zu dieser Arbeitsteilung: „Die ausländischen Ärzte stehen im Operationssaal, wo man kaum mit Patienten reden muss – die deutschen Mediziner kümmern sich um die Bürokratie, die Kommunikation und die Patientenaufklärung.“ Doch nur „Papierkram“ machen zu müssen, das sei „für jeden Arzt irgendwann unbefriedigend“.

Windhorst plädiert daher dafür, „streng auf die Qualitätsstandards“ ausländischer Mediziner zu achten und sich stärker am US-System einer rigorosen Prüfung zu orientieren. Denn im Grunde würden geflüchtete Mediziner hier dringend gebraucht: „Wenn wir hierzulande keine Ärzte aus nicht europäischen Ländern hätten“, sagte Windhorst, „dann würde unser Gesundheitssystem schon heute zusammenbrechen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/experte-integration-auslaendischer-aerzte-nicht-unproblematisch-89039.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen