Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Arzt bei einer Operation

© über dts Nachrichtenagentur

30.09.2015

Experte Integration ausländischer Ärzte „nicht unproblematisch“

„Die Leute verstehen sich manchmal untereinander nicht gut.“

Berlin – Der westfälische Ärztekammerpräsident Theodor Windhorst warnt vor Schwierigkeiten bei der Integration ausländischer Mediziner: Zwar gelten Flüchtlinge mit ärztlicher Erfahrung als Paradebeispiel willkommener Migranten, doch deren Integration sei „nicht unproblematisch“, so Windhorst in der Wochenzeitung „Die Zeit“.

„Es gibt schon Krankenhäuser, in denen 80 Prozent der Ärzte einen Migrationshintergrund haben.“ Das führe zu schwierigen Situationen: „Die Leute verstehen sich manchmal untereinander nicht gut, das Gespräch mit den Patienten wird schwierig“, sagte Windhorst.

Der Experte für die Integration ausländischer Mediziner erlebt die Folgen des wachsenden Zustroms besonders intensiv: In Westfalen-Lippe gibt es prozentual die meisten ausländischen Ärzte in Deutschland. „Gut 50 Prozent unserer Nachwuchsmediziner, die seit 2012 eingestellt wurden, haben einen Migrationshintergrund und etwa die Hälfte davon kommt aus nicht europäischen Ländern“, so Windhorst.

Das führe mittlerweile in vielen Krankenhäusern zu dieser Arbeitsteilung: „Die ausländischen Ärzte stehen im Operationssaal, wo man kaum mit Patienten reden muss – die deutschen Mediziner kümmern sich um die Bürokratie, die Kommunikation und die Patientenaufklärung.“ Doch nur „Papierkram“ machen zu müssen, das sei „für jeden Arzt irgendwann unbefriedigend“.

Windhorst plädiert daher dafür, „streng auf die Qualitätsstandards“ ausländischer Mediziner zu achten und sich stärker am US-System einer rigorosen Prüfung zu orientieren. Denn im Grunde würden geflüchtete Mediziner hier dringend gebraucht: „Wenn wir hierzulande keine Ärzte aus nicht europäischen Ländern hätten“, sagte Windhorst, „dann würde unser Gesundheitssystem schon heute zusammenbrechen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/experte-integration-auslaendischer-aerzte-nicht-unproblematisch-89039.html

Weitere Nachrichten

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Ben Salomo 2013

© QSO4YOU from Coburg, Germany / CC BY-SA 2.0

Ben Salomo „Die Hip-Hop-Szene ist antisemitisch verseucht“

Jonathan Kalmanovich ist der erste jüdische Rapper Deutschlands. Unter dem Künstlernamen Ben Salomo hat der 39-jährige Berliner jüngst sein Debüt-Album "Es ...

Weitere Schlagzeilen