Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Biedermann will bis Olympia 2016 schwimmen

© dapd

09.02.2012

Exklusiv-Interview Biedermann will bis Olympia 2016 schwimmen

“Wenn es gesundheitlich passt und wenn ich noch ansprechende Leistungen bringe”.

Berlin – Deutschlands Vorzeigeschwimmer Paul Biedermann will seine Karriere bis zu den Olympischen Spielen 2016 fortsetzen. “Wenn es gesundheitlich passt und wenn ich noch ansprechende Leistungen bringe, dann will ich auf jeden Fall bis Olympia 2016 in Rio weitermachen”, sagte der Weltrekordler im Exklusiv-Interview mit der Nachrichtenagentur dapd.

Für den 25-Jährigen aus Halle/Saale geht es zunächst bei den Sommerspielen in London in knapp einem halben Jahr darum, “das perfekte Rennen” zu schwimmen. “Das ist mein Ziel. Und mein Traum ist eine Olympia-Medaille”, sagte Biedermann.

Die Gegner im 200-Meter-Freistilfinale könnten Rekord-Olympiasieger Michael Phelps und Weltmeister Ryan Lochte aus den USA, Europameister Yannick Agnel aus Frankreich, der Südkoreaner Park Tae Hwan und vielleicht auch Australiens Schwimmlegende Ian Thorpe heißen. “Wenn sich wirklich alle qualifizieren, wird es wohl kein besser besetztes Finale bei Olympia geben”, sagte der zweimalige Kurzbahn-Europameister.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/exklusivinterview-paul-biedermann-will-bis-olympia-2016-schwimmen-39045.html

Weitere Nachrichten

Luiz Gustavo VfL Wolfsburg

© über dts Nachrichtenagentur

Relegation Wolfsburg bleibt Erstligist

Der VfL Wolfsburg hat das Relegations-Rückspiel gegen Eintracht Braunschweig am Montagabend mit 1:0 gewonnen und spielt damit auch in der kommenden Saison ...

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

Nach Pfeifkonzert DFB stellt Halbzeitshow auf den Prüfstand

Der Deutsche Fußball Bund (DFB) stellt nach der massiven Kritik am Auftritt von Sängerin Helene Fischer die Halbzeitshow beim DFB-Pokalfinale in Berlin auf ...

RheinEnergieStadion Köln

© Sascha Brück / CC BY-SA 3.0

1. Bundesliga 1. FC Köln prüft Bau eines Olympiastadions

Der Fußball-Bundesligist 1. FC Köln prüft den Bau eines Stadions für eine nordrhein-westfälische Bewerbungskampagne um die Olympischen Spiele 2028. Dies ...

Weitere Schlagzeilen