Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

26.09.2010

Ex-Wrestler “Giant” Gonzáles ist gestorben

San Martin – Der ehemalige Wrestler und Basketballspieler Jorge „Giant“ Gonzáles ist im Alter von 44 Jahren verstorben. Medienberichten zufolge litt der Sportler an Diabetes und einer Leberfehlfunktion und sei am bereits am 22. September in einem Krankenhaus im argentinischen San Martin gestorben.

Gonzáles war als Wrestler für die beiden größten Wrestlingorganisationen Nordamerikas (WWE, WCW) tätig. Gonzáles trat vor allem durch seine körperlichen Maße in Erscheinung. Er brachte es auf eine Größe von 2,29 Meter und ein Gewicht von knapp 200 Kilogramm. Damit wurde er im Guinness-Buch der Rekorde als größter Profiwrestler aller Zeiten aufgenommen. Überdies war er auch in einigen TV-Serien und Filmen als Nebendarsteller zu sehen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ex-wrestler-giant-gonzales-ist-gestorben-15688.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen