Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

29.01.2010

Ex-Premier Tony Blair sagt vor Irak-Ausschuss aus

London – Der ehemalige britische Premierminister Tony Blair wird heute in London vor dem Untersuchungsausschuss zum Irak-Krieg aussagen. In dem mit Spannung erwarteten Auftritt soll Blair vor allem seine Aussagen über angebliche Massenvernichtungswaffen im Irak im Vorfeld des Krieges erklären. Die Briten waren im März 2003 an der Seite der Vereinigten Staaten und ohne UN-Mandat in das Land einmarschiert. Als Hauptgrund für einen präventiven Krieg wurde damals Saddam Husseins Massenvernichtungsarsenal genannt, das jedoch nie gefunden wurde. Für die Befragung sind sechs Stunden eingeplant.

Der Irak-Ausschuss untersucht schon seit November vergangenen Jahres die politischen Entscheidungen, die im Vorfeld des Krieges getroffen worden. Die Befragung von Experten und Regierungsberatern hatte bislang jedoch eher wenig Aufmerksamkeit in Großbritannien erregt. Der heutige Auftritt von Blair gilt jedoch als Höhepunkt des Ausschusses. Britische Medien berichten seit Tagen umfassend, Kriegsgegner und Angehörige von gefallenen Soldaten planen Protestaktionen. Politische Beobachter erwarten jedoch nicht, dass der wahrscheinlich gut vorbereitete Blair nach seinen Aussagen vor dem Ausschuss mit Konsequenzen rechnen muss.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ex-premier-tony-blair-sagt-vor-irak-ausschuss-aus-6454.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Weitere Schlagzeilen