Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Ex-Obamaberater Paul Volcker hat keinen Rat für Kleinanleger

© dts Nachrichtenagentur

03.08.2011

USA Ex-Obamaberater Paul Volcker hat keinen Rat für Kleinanleger

Washington – Der frühere Notenbank-Präsident der USA und Ex-Berater von Präsident Barack Obama, Paul Volcker, hat angesichts der aktuellen Krisen an den Finanzmärkten keine Tipps für Kleinanleger. „Ich weiß nicht mal, was ich mir selbst raten würde“, sagte der 83-Jährige dem „Zeit“-Magazin. Schon in den 70er Jahren hatte er die hohe Inflation mit extrem unpopulären Maßnahmen erfolgreich bekämpft.

Obama hat einen Teil der Bankenregulierung nach ihm benannt. „Ich behaupte nicht, dass die Volcker-Rule alleine alle Probleme in Luft auflöst“, so der Ex-Berater. „Wenn man alles zusammennimmt, besteht Hoffnung, dass wir nicht noch mal einer Krise wie der letzten gegenüberstehen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ex-obamaberater-paul-volcker-hat-keinen-rat-fuer-kleinanleger-25205.html

Weitere Nachrichten

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

E.ON Ruhrgas-Zentrale Essen

© Wiki05 / Public Domain

Sparprogramm "Phoenix" Eon-Chef kündigt Stellenabbau an – vor allem in Essen

Der Energiekonzern Eon will zahlreiche Arbeitsplätze in der Verwaltung abbauen. "Eon wird dezentraler. Das heißt, dass vor allem in der zentralen ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Bürokratiekosten Gabriel will Unternehmen um 3,9 Milliarden Euro entlasten

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) plant, Unternehmen bei Bürokratiekosten um 3,9 Milliarden Euro pro Jahr zu entlasten. "Mit der Reform der ...

Weitere Schlagzeilen