Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball

© über dts Nachrichtenagentur

07.02.2014

Ex-Hamburger Olic HSV müsste um andere Tabellenplätze spielen

„Die Zeit in Hamburg war eine der schönsten meiner Karriere.“

Wolfsburg – Für Profifußballer Ivica Olic müsste der Hamburger SV um ganz andere Tabellenplätze spielen als derzeit. Der ehemalige HSV-Spieler finde es sehr schade, dass sein früherer Verein in der aktuellen Saison um den Abstieg kämpfen müsse, sagte der Wolfsburger in einem Interview mit der Internetseite des DFB.

„Die Zeit in Hamburg war eine der schönsten meiner Karriere. Deshalb tut es mir weh, wenn ich auf die Tabelle blicke und den HSV so weit unten sehe“, sagte Olic. Der Verein habe eine große Tradition, tolle Fans und tolle Möglichkeiten, so der 34-Jährige weiter. „Ich hoffe, er bleibt in der Liga und macht in den nächsten Jahren einen Schritt nach vorne.“

Über sein eigenes Karriereende mache sich Olic noch keine Gedanken: „Ich denke von Jahr zu Jahr“, sagte er. „Noch habe ich jedenfalls viel Spaß am Fußball. Mein großes Ziel ist es, zur Weltmeisterschaft zu fahren und dort gut zu spielen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ex-hamburger-olic-hsv-muesste-um-andere-tabellenplaetze-spielen-68989.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen