Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

10.08.2010

Ex-Freund von Bristol Palin will Bürgermeister werden

Los Angeles – Levi Johnston, Ex-Verlobter von Bristol Palin, will offenbar einer neuen Beschäftigung nachgehen. US-Medienberichten zufolge soll der 20-Jährige im Rahmen einer Realityshow bei seiner Kandidatur für das Bürgermeisteramt der Stadt Wasilla in Alaska begleitet werden. Die Sendung soll den Namen „Loving Levi: The Road to the Mayor`s Office“ heißen.

Neben dem politischen Aspekt solle auch Johnstons Vaterrolle thematisiert werden. Der 20-Jährige hat gemeinsam mit Bristol Palin einen 19 Monate alten Sohn. Pikanterweise war die republikanische Politikerin Sarah Palin, Mutter von Johnstons Ex-Freundin, zwischen 1996 und 2002 Bürgermeister von Wasilla.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ex-freund-von-bristol-palin-will-buergermeister-werden-12849.html

Weitere Nachrichten

Polizeiabsperrung

© über dts Nachrichtenagentur

"Terroristische Gefährdungslage" „Rock am Ring“ unterbrochen

Das Musikfestival "Rock am Ring" ist am Freitag unterbrochen worden. Die Polizei habe den Veranstalter aufgrund "einer terroristischen Gefährdungslage" ...

Armin Laschet am 14.05.2017

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Laschet für Olympia-Bewerbung der Rhein-Ruhr-Region

Der voraussichtlich neue NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat sich für eine Bewerbung der Rhein-Ruhr-Region um die Olympischen Spiele ...

Landtag von Sachsen-Anhalt

© über dts Nachrichtenagentur

Sachsen-Anhalt Weiterer AfD-Abgeordneter verlässt Landtagsfraktion

Die AfD-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt verliert erneut einen Abgeordneten: Gottfried Backhaus aus dem Saalekreis erklärte laut "Mitteldeutscher ...

Weitere Schlagzeilen