Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

18.01.2011

Ex-Diktator „Baby Doc“ Duvalier in Haiti festgenommen

Port-au-Prince – Der ehemalige Diktator Haitis, Jean-Claude „Baby Doc“ Duvalier, ist am Dienstag in Haiti festgenommen worden. Wie haitianische Medien berichten, sei der 59-Jährige nach einem Verhör von der Polizei in einem Hotel in der Hauptstadt Haitis, Port-au-Prince, verhaftet worden. Duvalier war erst am Sonntag nach 25 Jahren Exil nach Haiti zurückgekehrt.

Duvalier ließ sich 1971, nach dem Tod seines Vater François Duvalier, zum Präsidenten auf Lebenszeit bestätigen. Anfänglich brachte er leichte Reformen auf den Weg, so etwa eine Lockerung der Pressezensur, Amnestien für politische Gefangene und eine Justizreform. Allerdings setzte „Baby Doc“ das Terrorregime seines Vaters fort. Am 7. Februar 1986 wurde Duvalier abgesetzt. Er floh nach Frankreich ins Exil. Die Herrschaft der Duvaliers hat Haiti etwa 30.000 Menschenleben gekostet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ex-diktator-baby-doc-duvalier-in-haiti-festgenommen-19021.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen