Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Kreuz auf Stimmzettel

© über dts Nachrichtenagentur

30.09.2013

Ex-CSU-Chef Huber Spekulationen um Neuwahl nicht sinnvoll

„Wir können das den Bürgern auch nicht zumuten.“

Köln – Der frühere CSU-Vorsitzende Erwin Huber hält Spekulationen um eine etwaige Neuwahl für nicht sinnvoll. „Wir können das den Bürgern auch nicht zumuten“, sagte Huber am Montag im Deutschlandfunk.

Mit Blick auf die Koalitionsverhandlungen zwischen Union und SPD erklärte der CSU-Politiker, die SPD sollte „zur Kenntnis nehmen, dass Steuererhöhungen nicht verhandelbar sind“. „Wir wollen in Sachen Steuern auf keinen Fall die Leute hinters Licht führen. Wir haben klipp und klar gesagt, eindeutig nein, und dabei muss es bleiben“, sagte Huber weiter.

Zugleich betonte er, dass die Ziele der SPD in Sachen Bildung, Verkehr und der Stärkung der Bundesländer sowie der Kommunen erreichbar seien, „ohne dass man an der Steuerschraube dreht“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ex-csu-chef-huber-spekulationen-um-neuwahl-nicht-sinnvoll-66471.html

Weitere Nachrichten

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Ischinger Steinmeier im Bellevue ist eine klare Win-Win-Situation

Frank-Walter Steinmeier im Präsidentenamt ist nach Ansicht des Chefs der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, "eine klare Win-Win-Situation". ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Ischinger Trump macht mir Angst

Der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, blickt mit großer Sorge nach Amerika. "Trump macht mir Angst", sagte der Diplomat dem ...

Sicherheitskonferenz am 01.02.2014 in München. Foto: Tobias Kleinschmidt

© Kleinschmidt / MSC / CC BY 3.0 de

Schulz „Steinmeier wird als Präsident Brücken bauen“

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die bevorstehende Wahl von Frank-Walter Steinmeier zum Bundespräsidenten als "Glücksfall" bezeichnet. "Frank-Walter ...

Weitere Schlagzeilen