Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Ex-CIA-Agent des Geheimnisverrats beschuldigt

© AP, dapd

24.01.2012

USA Ex-CIA-Agent des Geheimnisverrats beschuldigt

47-Jähriger soll Journalisten informiert haben.

Alexandria – In den USA ist ein ehemaliger CIA-Agent der Weitergabe vertraulicher Informationen beschuldigt worden. Der 47-Jährige wurde am Montag gegen eine Kaution von 250.000 Dollar (mehr als 190.000 Euro) freigelassen. Das Justizministerium wirft dem Agenten vor, drei Journalisten die Rolle eines Geheimdienstkollegen bei der Festnahme des mutmaßlichen Al-Kaida-Mitglieds Abu Zubaydah verraten zu haben.

Zubaydah wurde 83 Mal dem sogenannten Waterboarding unterzogen, bei dem der Gefangene glaubt zu ertrinken. Kritiker des Waterboardings nannten seinen Fall als Beispiel, um die Verhörmethode verbieten zu lassen. Der Agent hatte seinen Teil zur Debatte beigetragen, indem er das Waterboarding Zubaydahs öffentlich diskutierte. In einer separaten Anklage soll der Agent zudem einem Journalisten die Identität eines Geheimdienstmitarbeiters verraten haben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ex-cia-agent-des-geheimnisverrats-beschuldigt-35813.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen