Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Peter Neururer 2011

© xtranews.de - Flickr: IMG_0700.jpg / CC BY 2.0

30.07.2016

Ex-Bundesliga-Trainer Neururer „Transfermarkt am Rande der Perversion“

„Wenn alles nur noch über Vermarktung läuft, dann stirbt der Fußball.“

Bielefeld – Ex-Bundesliga-Trainer Peter Neururer macht sich große Sorgen um die Entwicklung des Profifußballs. „Das was heute am Transfermarkt lost ist, das ist schon am Rande der Perversion“, sagte Neururer der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen (Samstagausgabe).

Auch die hohen TV-Gelder und die zahlreichen Marketing-Kampagnen sind dem 61-Jährigen ein Dorn im Auge. „Wenn alles nur noch über Vermarktung läuft, dann stirbt der Fußball.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ex-bundesliga-trainer-neururer-transfermsrkt-am-rande-der-perversion-94668.html

Weitere Nachrichten

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Räikkönen holt sich Pole in Monaco

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Monaco für das Rennen am Sonntag die Pole-Position gesichert. Zweiter wurde sein ...

Weitere Schlagzeilen