Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

14.06.2010

Ex-Bischof Mixa provoziert mit Rückkehr in Bischofspalais

Augsburg – Der zurückgetretene Augsburger Bischof Walter Mixa hat erneut für einiges Aufsehen im bayerischen Bistum gesorgt. Am Samstagabend war der 69-Jährige in seine Wohnung im Bischofspalais zurückgezogen. „Er wohnt nach wie vor hier“, bestätigte Mixas Rechtsanwalt entsprechende Berichte. Wie lange der Ex-Bischof dort bleiben werde, sei noch unklar. Offenbar müsse sich Mixa jedoch erst eine neue Wohnung suchen, denn „zelten kann er nicht“, so der Anwalt. Augsburger Kirchenvertreter sahen in der Rückkehr Mixas allerdings einige Provokation. Von einem „Akt der Anmaßung“ war die Rede, schließlich habe der Ex-Bischof mit seinem Rücktritt auch sein Hausrecht im Bischofspalais aufgegeben.

Auch Mixa wurde nach dem Bekanntwerden des Missbrauchsskandals in der katholischen Kirche vorgeworfen, Kinder und Jugendliche geschlagen zu haben. Anfang Mai hatte der damalige Augsburger Bischof schließlich bei Papst Benedikt XVI. um seine Entlassung gebeten, die später offiziell angenommen wurden. Das von der Staatsanwaltschaft im Rahmen des Missbrauchsskandals aufgenommene Verfahren wurde inzwischen eingestellt. Unbestätigten Medienberichten zufolge habe der 69-Jährige am 24. Mai beim Vatikan um die Aufhebung seines Rücktritts gebeten, allerdings ohne Erfolg.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ex-bischof-mixa-provoziert-mit-rueckkehr-in-bischofspalais-10811.html

Weitere Nachrichten

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

Umfrage Fast die Hälfte der Deutschen hat Angst vor Grusel-Clowns

Der Trend, mit Grusel-Clown-Verkleidungen Menschen zu erschrecken oder zu bedrohen, scheint vor Halloween ungebrochen. Haben die Deutschen Angst vor den ...

Ulrich Grillo

© RudolfSimon / CC BY-SA 3.0

BDI-Präsident zu CETA „Europa braucht endlich klare Verhältnisse“

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) forderte nach dem abgesagten EU-Kanada-Gipfel von der Staatengemeinschaft umfassende Konsequenzen: "Das ...

windows-10

Windows 10 build 10586 © Microsoft / gemeinfrei

Datenschleuder Windows 10 Ist der Firmeneinsatz von Windows 10 legal?

Windows 10 übermittelt viele detaillierte Informationen über die Systemnutzung an die US-Server von Microsoft. Ein juristisches Nachspiel hierzu ist nicht ...

Weitere Schlagzeilen