Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Louis van Gaal wird neuer Sportdirektor

© dts Nachrichtenagentur

17.11.2011

Ajax Amsterdam Louis van Gaal wird neuer Sportdirektor

Bis spätestens zum 1. Juli 2012 soll van Gaal mit der Arbeit beginnen.

Amsterdam – Der ehemalige Bayern-Coach Louis van Gaal wird bei seinem früheren Verein Ajax Amsterdam den Posten des Sportdirektors übernehmen. Bis spätestens zum 1. Juli 2012 soll van Gaal mit der Arbeit beginnen, wie nach der Aufsichtsratssitzung des Vereins am Mittwochabend bekanntgegeben wurde. Die niederländische Rundfunkanstalt NOS glaubt derweil an ein Engagement ab dem 1. Januar 2012. Grundlage hierfür wäre eine vorzeitige Vertragsauflösung des noch bis zum 30. Juni bestehenden Vertrages beim FC Bayern München.

Im April war das selbsternannte „Feierbiest“ nach zwei erfolgreichen Bayern-Jahren beurlaubt worden, nachdem es immer wieder zu Fehden mit Vereinspräsident Uli Hoeneß gekommen war und van Gaal das Vertrauen in der Mannschaft verloren hatte.

Bei der Aufsichtsratssitzung soll das in Spanien weilende Fußball-Idol Johan Cruyff übergangen worden sein, der Marco van Basten für den Posten des Sportdirektors favorisierte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ex-bayern-trainer-louis-van-gaal-wird-sportdirektor-bei-ajax-amsterdam-30563.html

Weitere Nachrichten

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Weitere Schlagzeilen