Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

EU-Fahnen

© über dts Nachrichtenagentur

31.05.2017

EVP-Fraktionschef Weber EU braucht Reformen

„Europa muss jetzt erwachsen werden.“

Brüssel – Die EU-Kommission stellt am heutigen Mittwoch ihre Vorschläge zur Reform der Wirtschafts- und Währungsunion vor: Der Fraktionsvorsitzende der Europäischen Volkspartei im Europaparlament, Manfred Weber (CSU), hat dazu betont, dass die EU Reformen braucht.

„Wenn wir Europa bewahren wollen, dann werden wir weitere Schritte gehen müssen, vor allem aufgrund des externen Drucks“, sagte Weber am Mittwoch im RBB-Inforadio. „Wir haben jetzt letzte Woche Trump in Europa erlebt.“

Außerdem wisse man, „was Putin im Schilde führt, nämlich Europa zu attackieren“, so der CSU-Politiker weiter. „Ein schwaches Europa ist in seinem Interesse. Und deswegen geht es jetzt darum, auf eigenen Füßen zu stehen. Europa muss jetzt erwachsen werden.“

Der EVP-Fraktionschef machte auch deutlich, dass die großen Aufgaben Europas auf nationaler Ebene liegen. Deswegen sei Eigenverantwortung eine wichtige Leitlinie. Als Beispiel nannte er die Arbeitslosigkeit und die wirtschaftlichen Probleme Frankreichs. Das könne nur in Paris geklärt werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/evp-fraktionschef-weber-eu-braucht-reformen-97520.html

Weitere Nachrichten

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

CDU McAllister fordert schnellen Brexit

Zum zügigen Handeln in Sachen Brexit hat der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im EU-Parlament, David McAllister, die britische Regierung ...

Weitere Schlagzeilen