Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bewegender Schritt des Papstes

© dapd

11.02.2013

Evangelische Kirche Bewegender Schritt des Papstes

„Es erfüllt mich mit großem Respekt.“

Berlin – Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat Papst Benedikt XVI. für alle theologischen Gespräche und Diskussionen gedankt. Präses Nikolaus Schneider erklärte am Montag: „Dass Papst Benedikt, der im 86. Lebensjahr steht, von sich aus das Amt abgibt, empfinde ich als bewegend, und es erfüllt mich mit großem Respekt.“ Er wünsche ihm nun von ganzem Herzen erfüllte Jahre, „die er ohne die Bürde des Amtes verleben möge“, sagte Schneider.

Dass Ämter nur auf Zeit wahrgenommen würden und dass man ab einem bestimmten Lebensalter von allen amtlichen Pflichten befreit sei, gehöre zum Maß des Menschlichen, sagte der Präses. „Es ist ein gutes Zeichen, dass Papst Benedikt dieses durch das Evangelium eröffnete Maß des Menschlichen durch die Ankündigung seines Rücktrittes zum Ausdruck bringt.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/evangelische-kirche-bewegender-schritt-des-papstes-59968.html

Weitere Nachrichten

Christian Lindner

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Laschet und Lindner unterzeichnen Koalitionsvertrag

Die Parteivorsitzenden von CDU und FDP in Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet und Christian Lindner, haben am Montag ihren Koalitionsvertrag unterzeichnet. ...

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Hasselfeldt Schulz hat seine Sprache nicht im Griff

CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt hat mit scharfer Kritik die Äußerung von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz zurückgewiesen, in der er Kanzlerin ...

SPD-Parteizentrale

© über dts Nachrichtenagentur

FDP Lambsdorff lobt Konzept der SPD

Nach dem Parteitag der SPD hat der FDP-Politiker Alexander Graf Lambsdorff das Konzept der SPD gelobt: "Bei der SPD weiß man, woran man ist", sagte er in ...

Weitere Schlagzeilen