Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Ackermann warnt vor Auseinanderbrechen

© AP, dapd

04.02.2012

Eurozone Ackermann warnt vor Auseinanderbrechen

Chef des internationalen Bankenverbands (IIF) fliegt noch in der Nacht nach Athen.

München – Der scheidende Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank, Josef Ackermann, hat am Samstag eindringlich vor einem Auseinanderbrechen der Eurozone gewarnt. Am Rande der Münchner Sicherheitskonferenz erklärte er, er werde noch in der Nacht nach Athen fliegen. Das Schicksal Europas stehe auf dem Spiel und Griechenland habe dabei eine sehr wichtige Rolle inne.

Das Problem Griechenland müsse gelöst werden, denn wenn das Land pleitegehe, öffne man “eine neue Büchse der Pandora”, erklärte Ackermann, der als Chef des internationalen Bankenverbands (IIF) die privaten Gläubiger bei den Verhandlungen mit der griechischen Regierung vertritt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/eurozone-ackermann-warnt-vor-auseinanderbrechen-38077.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

CDU-Spendenaffäre Biedenkopf stärkt Merkel im Streit mit Walter Kohl den Rücken

Sachsens langjähriger Ministerpräsident Kurt Biedenkopf hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) gegen die schweren Vorwürfe von Altkanzler Helmut ...

Katja Kipping Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Linke SPD-Gesetz zu Managergehältern nur ein kleiner Schritt

Die Bundesvorsitzende der Linken, Katja Kipping, ist unzufrieden mit dem Gesetzentwurf der SPD zur Begrenzung von Managergehältern. "Es sind leider nur ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

CDU-Politiker Reul SPD-Kanzler-Kandidat Schulz ein „selbstverliebter Egomane“

Der Vorsitzende der CDU/CSU im Europäischen Parlament, Herbert Reul, hat massive Kritik an SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz und dessen Plan geübt, die ...

Weitere Schlagzeilen