Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

08.07.2010

Europaparlament stimmt Swift-Abkommen zu

Straßburg – Das Europaparlament in Straßburg hat heute dem umstrittenen Swift-Abkommen zugestimmt. Das Bankdatenabkommen zwischen Europa und den USA kann damit ab dem 1. August in Kraft treten. Mit einer breiten Mehrheit von 484 zu 109 Stimmen bei zwölf Enthaltungen konnte sich das Vorhaben im Parlament durchsetzen. Die deutsche Regierung hatte dem Abkommen bereits im Vorfeld zugestimmt. Das Swift-Abkommen ermöglicht es den USA, im Rahmen der Ermittlung gegen Terrorverdächtige die Daten von Millionen europäischen Bankkunden einzusehen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/europaparlament-stimmt-swift-abkommen-zu-11683.html

Weitere Nachrichten

Muslime demonstrieren am 14.11.2015 gegen Terror

© über dts Nachrichtenagentur

Mazyek Muslime müssen weiter gegen Extremismus auf die Straße gehen

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime und derzeitige Sprecher des Koordinationsrats, Aiman Mazyek, fordert die Muslime auf, weiter gegen Extremismus ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Brand in London Zahl der Toten steigt auf zwölf

Nach dem Brand in einem Hochhaus im Stadtteil North Kensington in London ist die Zahl der Toten auf zwölf gestiegen. Das teilte die Polizei am Mittwoch ...

US-Polizeiauto

© über dts Nachrichtenagentur

Schüsse auf US-Abgeordnete Schütze laut Trump tot

Der Mann, der am Mittwoch in der Stadt Alexandria im US-Bundesstaat Virginia auf Abgeordnete geschossen hatte, ist tot. Er sei in einer Klinik gestorben, ...

Weitere Schlagzeilen