Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Europäischer Ratingagentur droht offenbar das Aus

© dapd

16.04.2012

Roland Berger Europäischer Ratingagentur droht offenbar das Aus

Angeblich nur geringes Interesse der Banken.

Hamburg – Der Aufbau einer europäischen Ratingagentur steht einem Bericht zufolge vor dem Scheitern. Die Unternehmensberatung Roland Berger glaube nicht mehr daran, das Startkapital von 300 Millionen Euro zusammenzubekommen, berichtet die „Financial Times Deutschland“. Deutsche und französische Großbanken hätten wenig Interesse an der Idee gezeigt, heißt es in dem Bericht. Gegenwind habe es zudem aus der deutschen Industrie gegeben, zuletzt vom BDI.

Ganz aufgeben wolle Roland Berger das Projekt aber nicht. Mithilfe einer kleinen Gruppe Frankfurter Finanziers solle so viel Geld bereitgestellt werden, dass an der Grundidee weiter gearbeitet werden könne, hieß es.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/europaeischer-ratingagentur-droht-offenbar-das-aus-50596.html

Weitere Nachrichten

Ifo Institut für Wirtschaftsforschung Muenchen

© Carl Steinbeißer / CC BY-SA 3.0

Ifo Institut für Wirtschaftsforschung Geschäftsklimaindex im Juni auf 115,1 Punkte gestiegen

Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im Juni gestiegen: Der Index steht im sechsten Monat des Jahres bei 115,1 Zählern, teilte das Ifo-Institut für ...

Landwirtschaft Agrar

© Hinrich / CC BY-SA 2.0 DE

Bauernpräsident AfD ohne großen Zuspruch unter Landwirten

Bauernpräsident Joachim Rukwied glaubt nicht, dass die AfD bei der anstehenden Bundestagswahl großen Zuspruch unter Landwirten erhalten wird. ...

Blick über Rom

© über dts Nachrichtenagentur

Italien Regierung will Milliarden in Krisen-Banken pumpen

Die italienische Regierung will nun doch bis zu 17 Milliarden Euro in die beiden von der Pleite bedrohten Bankhäuser Veneto Banca und Popolare Vicenza ...

Weitere Schlagzeilen