Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Europäischer Ratingagentur droht offenbar das Aus

© dapd

16.04.2012

Roland Berger Europäischer Ratingagentur droht offenbar das Aus

Angeblich nur geringes Interesse der Banken.

Hamburg – Der Aufbau einer europäischen Ratingagentur steht einem Bericht zufolge vor dem Scheitern. Die Unternehmensberatung Roland Berger glaube nicht mehr daran, das Startkapital von 300 Millionen Euro zusammenzubekommen, berichtet die „Financial Times Deutschland“. Deutsche und französische Großbanken hätten wenig Interesse an der Idee gezeigt, heißt es in dem Bericht. Gegenwind habe es zudem aus der deutschen Industrie gegeben, zuletzt vom BDI.

Ganz aufgeben wolle Roland Berger das Projekt aber nicht. Mithilfe einer kleinen Gruppe Frankfurter Finanziers solle so viel Geld bereitgestellt werden, dass an der Grundidee weiter gearbeitet werden könne, hieß es.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/europaeischer-ratingagentur-droht-offenbar-das-aus-50596.html

Weitere Nachrichten

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Haucap Kunden profitieren von Kaiser’s-Einigung

Der langjährige Chef der Monopolkommission, Justus Haucap, geht davon aus, dass der Kompromiss im Fall Kaiser's Tengelmann den Verbrauchern zugutekommt. In ...

Brigitte Pothmer 2009 Gruene

© Mathias Schindler / CC BY-SA 3.0

Bericht Mindestlohn-Ausnahme praktisch ohne Wirkung

Die gesetzliche Regelung, Langzeitarbeitslose im Interesse ihrer Wiedereingliederung vorübergehend vom Mindestlohn auszunehmen, wird in der Praxis kaum ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

DocMorris Geplantes Verbot von Apotheken-Versandhandel verfassungswidrig

Europas größte Versandapotheke DocMorris kritisiert die Pläne von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), den Online-Handel mit rezeptpflichtigen ...

Weitere Schlagzeilen