Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Sven Giegold Grüne 2010

© Kaihsu Tai / CC BY-SA 3.0

16.06.2016

Europaabgeordneter Giegold EU-Kommission und -Staaten gefährden europäische Integration

Der Hauptgrund für das Scheitern liege jedoch nicht bei Juncker.

Berlin – Kurz vor dem Referendum über den Verbleib Großbritanniens in der EU fordert der Europaabgeordnete Sven Giegold (Grüne) „europäischen Mut“. „Wer ihn verweigert, lädt große Schuld auf sich“, schreibt Giegold in einem Gastbeitrag für die in Berlin erscheinende Tageszeitung „neues deutschland“ (Donnerstagausgabe).

Für den anhaltenden Vertrauensverlust in die Europäische Union macht Giegold die EU-Kommission und die Mitgliedsstaaten verantwortlich. Der inzwischen seit fast zwei Jahren amtierende Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker habe nur eine schwache Bilanz vorzuweisen.

„Die große Chance der Kommission des luxemburgischen Konservativen lag in einem Signal eines demokratischen Aufbruchs. Leider nutzte Juncker seine gesteigerte Legitimation nicht, um auch insgesamt mehr Demokratie in Europa zu wagen, etwa im Rat oder in der Eurogruppe“, so Giegold.

Der Hauptgrund für das Scheitern liege jedoch nicht bei Juncker. „Die EU-Staaten haben derzeit einfach keinen Appetit auf gemeinsame Politik. Wenn die Kommission auf diese Arbeitsverweigerung weiterhin mit milder Kritik reagiert, macht sie sich an der Gefährdung des europäischen Projekts mitschuldig.“

Juncker müsse „endlich die tiefen ökonomischen, sozialen und demokratischen Reformen vorschlagen, die die BürgerInnen erwarten, damit sie wieder Vertrauen in die europäische Idee fassen“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen: Wir verzichten in der Regel komplett auf externe Werbung und deren Tracker, um Ihnen ein möglichst angenehmes und schnelles Lesevergnügen zu ermöglichen. Im Gegenzug können Sie können unsere Arbeit unterstützen, zum Beispiel über PayPal, per Flattr oder indem Sie diesen Artikel ganz einfach auf den folgenden Social Media Plattformen teilen. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/europaabgeordneter-giegold-eu-kommission-und-staaten-gefaehrden-europaeische-integration-94237.html

Weitere Nachrichten

Manuela Schwesig SPD 2013

© Thomas Fries / CC BY-SA 3.0 DE

Schwesig Beim Bundespräsidenten sollte das Parteibuch keine Rolle spielen

Bei einer ZEIT MATINEE am Sonntag in Hamburg sagte Manuela Schwesig mit Blick auf die Wahl des nächsten Bundespräsidenten: "Ich bin dafür, dass das ...

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Schwesig zur Flüchtlingsfrage „Wir müssen Kontingente festlegen“

Bei einer ZEIT MATINEE am Sonntag in Hamburg hat sich Manuela Schwesig für eine Kontingentierung von Flüchtlingen ausgesprochen. "Wir können nicht jedes ...

Familie Eltern Kinder

© Eric Ward / CC BY-SA 2.0

Schwesig Väter wollen nicht nur für den Gutenachtkuss zu Hause sein

„Wenn Frauen sich für Kinder entscheiden, haben sie Nachteile.“ Hamburg – Bei einer ZEIT MATINEE am Sonntag in Hamburg sprach sich ...

Weitere Schlagzeilen