Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Pferdefleischprodukte gehen an Hilfsorganisationen

© dapd

28.02.2013

Frankreich Pferdefleischprodukte gehen an Hilfsorganisationen

Die Empfänger müssen allerdings darüber informiert werden.

Paris – In Frankreich sollen Hilfsorganisationen die falsch ausgezeichneten Pferdefleischprodukte bekommen, die aus dem Handel genommen wurden. „Es liegt jetzt an den Organisationen zu entscheiden, ob sie die Spende annehmen“, sagte Verbraucherminister Benoît Hamon am Donnerstag im Radiosender RMC. Aus gesundheitlicher Sicht bestünden keine Bedenken. Die Empfänger müssten allerdings informiert werden, dass es sich um Pferdefleisch handele.

Nachdem die französischen Behörden entdeckt hatten, dass Tiefkühlgerichte wie Lasagne Pferde- statt Rindfleisch enthielten, waren die Produkte tonnenweise aus den Regalen genommen worden. Zuletzt hatte die Möbelkette Ikea ihre Fleischbällchen „Köttbullar“ auch in Frankreich gestoppt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/europa-pferdefleischprodukte-gehen-in-frankreich-an-hilfsorganisationen-61419.html

Weitere Nachrichten

Agentur für Arbeit Jobcenter Goslar

Symbolfoto © Rabanus Flavus / Public Domain

Bericht Jobcenter Stade zieht Sexpartner-Fragebogen zurück

Das Jobcenter im niedersächsischen Stade hat einen umstrittenen Fragebogen zurückgezogen, mit dem eine Hartz-IV-Antragstellerin aufgefordert wurde, ...

Mercedes-Benz CL 500 Daimler

© Matthias93 / gemeinfrei

Daimler Nicht auf die Kaufprämie für E-Autos verlassen

Daimler-Vorstandsmitglied Ola Källenius hat vor zu hohen Erwartungen an die Kaufprämie für Elektroautos gewarnt. "Wir dürfen uns nicht darauf verlassen", ...

Institut der deutschen Wirtschaft Koeln

© T.Voekler / gemeinfrei

IW-Studie Brexit kostet Deutschland 0,25 Prozentpunkte Wachstum 2017

Der absehbare EU-Austritt Großbritanniens wird das deutsche Wirtschaftswachstum nach einer Schätzung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) bereits ...

Weitere Schlagzeilen