Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

17.02.2011

Europa League: Leverkusen gastiert in Charkow, Stuttgart bei Benfica

Berlin – In der Fußball-Europa League müssen die beiden Bundesliga-Vertreter Bayer Leverkusen und VfB Stuttgart am Donnerstagabend zunächst in der Fremde antreten. Dabei gastiert die Bayer-Elf im „Gefrierschrank Charkow“ in der Ukraine. Die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes wird ohne den angeschlagenen Michael Ballack spielen, der wegen einer Kniereizung nicht mit in die Ukraine reiste. Aufgrund der erwarteten Minustemperaturen erfolgt der Anpfiff der Partie bereits um 17 Uhr.

Angenehmere äußere Bedingungen haben unterdessen die Spieler des VfB Stuttgart, die beim portugiesischen Klub Benfica Lissabon gastieren. „Ein Europapokalspiel ist nie störend, man muss das von der Bundesliga trennen. Wir treffen auf einen internationalen Topgegner, das ist eine fantastische Herausforderung“, erklärte VfB-Coach Bruno Labbadia angesichts der prekären Situation der Schwaben in der Bundesliga.

Allerdings muss Labbadia auf diverse Stammkräfte verzichten. So fallen Arthur Boka, Christian Gentner, Timo Gebhart und Pawel Pogrebnjak verletzt aus. Der Anpfiff der Partie im Estádio da Luz erfolgt um 19 Uhr.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/europa-league-leverkusen-gastiert-in-charkow-stuttgart-bei-benfica-20064.html

Weitere Nachrichten

Timo Werner beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet ...

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Weitere Schlagzeilen