Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

16.12.2009

Europa-League Hertha hofft auf Einzug in die K.o. Runde

Berlin – Der krisengeschüttelte Bundesligist Hertha BSC will heute mit neuem Selbstvertrauen nach dem Unentschieden im Bundesligaspiel gegen Bayer Leverkusen den Einzug in die K.o.-Runde der Europa League schaffen. Dafür brauchen die Berliner im Spiel gegen Sporting Lissabon nur ein Unentschieden. Sollte der SC Heerenveen gegen FK Ventspils nicht gewinnen, könnte die Hertha sogar mit einer Niederlage weiterkommen. „Das ist für uns eine einmalige Chance. Wir wollen nicht das 0:0 verwalten, sondern selbst Tore schießen“, kündigte Hertha-Trainer Friedhelm Funkel an. Er muss in der Partie allerdings erneut auf Kapitän Arne Friedrich verzichten, der weiterhin an Leistenproblemen laboriert. Zudem ist Raffael wegen einer Gelb-Roten Karte gesperrt, Mittelfeldspieler Ebert könnte wegen eines Magen-Darm-Infektes ausfallen. Die mögliche Aufstellung der Hertha: Drobny – Piszczek, Kaka, von Bergen, Pejcinovic – Ebert, Lustenberger, Cicero, Nicu – Kacar – Ramos. Anpfiff der Partie im Berliner Olympiastadion ist um 19 Uhr. Sat.1 übeträgt dieses Spiel ab 18.45 live.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/europa-league-hertha-hofft-auf-einzug-in-die-k-o-runde-4887.html

Weitere Nachrichten

Cristiano Ronaldo Portugisische Nationalmannschaft

© Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland verliert 0:1 gegen Portugal

Gastgeber Russland hat am zweiten Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups mit 0:1 gegen das Team aus Portugal verloren. Bereits in der 8. Minute ...

Jogi Löw

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Bundestrainer Löw will Werte nach außen vertreten

Bundestrainer Joachim Löw will beim Confed Cup in Russland Werte nach außen vertreten: "Ich will meine Rolle nutzen und im Kleinen für Werte stehen: ...

Bus von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

BVB-Anschlag Fußballer Ginter wollte nicht sofort wieder spielen

Der BVB-Spieler Matthias Ginter hat nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund im April 2017 nicht sofort wieder den Spielbetrieb ...

Weitere Schlagzeilen