Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball

© über dts Nachrichtenagentur

21.02.2013

Europa-League Hannover und Leverkusen ausgeschieden

Zuvor war bereits Borussia Mönchengladbach ausgeschieden.

Hannover/Lissabon – Hannover 96 und Bayer 04 Leverkusen sind aus der Europa League ausgeschieden. Während sich die Niedersachsen vor heimischem Publikum mit 1:1 von Anschi Machatschkala trennten und nach der 1:3-Niederlage im Hinspiel ausschieden, verlor Bayer das Rückspiel gegen Benfica Lissabon mit 1:2.

John hatte in der 60. Minute die zwischenzeitliche 1:0-Führung für Benfica erzielt, ehe Schürrle in der 75. Minute ausgleichen konnte. Die Antwort von Benfica folgte prompt: In der 77. Minute erzielt Matic die erneute Führung für die Gastgeber aus Lissabon, die Benfica über die Zeit brachte. Die Werkself hatte bereits das Hinspiel gegen die Portugiesen mit 0:1 verloren.

Den Treffer für Hannover erzielte da Silva Pinto in der 70. Minute: Huszti flankt von links in den Strafraum der Gäste, wo da Silva Pinto aus 15 Metern per Dropkick ins kurze Eck trifft. Nach dem 1:1 in der achten Minute der Nachspielzeit durch Traoré schied das Team von Trainer Mirko Slomka nach der 1:3-Niederlage im Hinspiel aus.

Zuvor war bereits Borussia Mönchengladbach gegen Lazio Rom ausgeschieden, nachdem die „Fohlen“ ihr Rückspiel in der italienischen Hauptstadt mit 0:2 verloren hatten, während der VfB Stuttgart mit 2:0 gegen den KRC Genk gewinnen und damit das Achtelfinal-Ticket lösen konnte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/europa-league-hannover-und-leverkusen-ausgeschieden-60903.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen