Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

UEFA Europa League Fussball

© UEFA

16.12.2013

Europa-League Frankfurt spielt gegen FC Porto

Zwischenrunden-Partien am 20. und 27. Februar.

Frankfurt – Eintracht Frankfurt trifft in der Europa League als nächstes auf den FC Porto. Das ergab die Auslosung am Montag in Nyon.

In der Europa League sind aktuell noch 32 Mannschaften vertreten, weshalb vor dem Achtelfinale noch eine weitere Runde ausgetragen werden muss. Die Zwischenrunden-Partien sind für den 20. und 27. Februar angesetzt.

Die weiteren Begegnungen lauten: Dnipopetrovsk – Tottenham, Betis Sevilla – Rubin Kazan, Swansea City – SSC Neapel, Juventus – Trabzonspor, NK Maribor – FC Sevilla, Viktoria Plzen – Shakhtar Donezk, Chornomorets Odessa – Olympique Lyon, Lazio Rom – Ludogorets Rasgard, Esbjerg fB – AC Florenz, Ajax Amsterdam – FC Salzburg, Maccabi Tel Aviv – FC Basel, Anzhi Makhachkala – KRC Genk, Dynamo Kiew – FC Valencia, PAOK Saloniki – Benfica Lissabon, Slovan Liberec – AZ Alkmaar.

Nach Festlegung dieser Partien wurden auch mögliche Achtelfinal-Begegnungen ausgelost. Frankfurt könnte dabei auf den Sieger der Partie zwischen Swansea und Napoli treffen. Die Achtelfinal-Spiele sollen am 13. und 20. März ausgetragen werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/europa-league-frankfurt-spielt-gegen-fc-porto-68015.html

Weitere Nachrichten

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Bahrain

Sebastian Vettel hat im Ferrari das Formel-1-Rennen in Bahrain gewonnen und damit den zweiten Saisonsieg geholt. Lewis Hamilton muss sich mit dem zweiten ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen gewinnt gegen Hamburg

Der SV Werder Bremen hat den Hamburger SV am 29. Spieltag mit 2:1 besiegt. Die Hamburger gingen bereits in der 6. Minute durch Michael Gregoritsch in ...

Oliver Welke Oliver Kahn ZDF

© obs / ZDF / Jens Hartmann

Champions-League Rückspiel AS Monaco – Borussia Dortmund live im ZDF

Courage haben sie schon beim Hinspiel gezeigt, als sie nur 24 Stunden nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus zum UEFA Champions-League-Viertelfinale ...

Weitere Schlagzeilen