Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Europa League: Schalke 04 gewinnt mit 2:1 gegen Bukarest

© UEFA

01.12.2011

Europa-League Europa League: Schalke 04 gewinnt mit 2:1 gegen Bukarest

Gelsenkirchen – In der Europa League hat der FC Schalke 04 mit 2:1 (1:1) gegen Steaua Bukarest gewonnen. Schalke zeigte eine halbe Stunde lang Einbahnstraßen-Fußball und ließ im Minutentakt Angriffe auf das Tor der Rumänen rollen.

Einen der zahlreichen Eckbälle konnte Papadopoulos in der 25. Minute zur Führung verwerten. Jedoch ließ es die Stevens-Elf danach etwas ruhiger angehen und verlor dadurch den Spielfluss. Tanase bestrafte das wenig später mit dem Ausgleichstreffer in der 33. Minute.

Kurz nach der Halbzeitpause gingen die Schalker wieder in Führung. Hunterlaar nahm eine Flanke von links an und schoss. Das Leder wurde mehrfach abgefälscht und landete vor den Füßen von Raul, der die Kugel aus vier Metern mit links ins Tor gespitzelt hat. In der Schlussphase machte dann keines der Teams mehr den Eindruck, noch ein Tor schießen zu können. Und so siegten am Ende die Hausherren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/europa-league-fc-schalke-04-gewinnt-mit-21-gegen-steaua-bukarest-30905.html

Weitere Nachrichten

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Weitere Schlagzeilen