Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

06.11.2009

Europa-League Bremen und Hertha siegen, HSV spielt unentschieden

Bremen/Heerenveen/Hamburg – Am gestrigen 4. Spieltag der Europa League konnte Werder Bremen gegen Austria Wien und Hertha BSC gegen Heerenveen siegen, der Hamburger SV erreichte nur ein Unentschieden im Spiel gegen Celtic Glasgow. Die Bremer konnten ihr Heimspiel gegen die überraschend starken Österreicher etwas glücklich gewinnen. Vor allem in der ersten Hälfte hatte die Austria die besseren Torchancen. Die entscheidenden Tore für Werder erzielten Borowski (81. Minute) und Almeida (84. Minute). Bremen liegt in der Gruppe L mit zehn Punkten vor Athletic Bilbao auf Platz eins und konnte bereits vorzeitig das Ticket für das Sechzehntelfinale lösen. Unterdessen hat Hertha BSC seine Negativserie beendet. Die Berliner bezwangen in einem hochdramatischen Spiel den SC Heerenveen mit 2:3. Das entscheidende Tor erzielte Wichniarek in der ersten Minute der Nachspielzeit. Mit dem Auswärtssieg hielt sich Hertha, die in der Gruppe D mit vier Zählern auf Platz drei liegen, ein Weiterkommen in die nächste Runde offen. Das dritte Europa League-Spiel mit deutscher Beteiligung zwischen dem HSV und Celtic Glasgow blieb torlos. Die Hamburger waren zwar über das gesamte Spiel die dominantere Mannschaft, blieben im Torabschluss aber zu harmlos. Der HSV liegt in der Gruppe C mit sieben Punkten hinter Hapoel Tel Aviv auf Platz zwei.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/europa-league-bremen-hertha-hsv-3359.html

Weitere Nachrichten

Rob Wainwright Europol

© Security and Defence Agenda / CC BY 2.0

Konzerne weltweit kritisiert Europol warnt vor noch aggressiveren Hackerangriffen

Angesichts fortlaufender Cyberangriffe hat der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, die Nachlässigkeit vieler Konzerne weltweit ...

Sven Lehmann Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen NRW / CC BY 2.0

NRW Grünen-Chef geht auf Abstand zu Rot-Rot-Grün

Trotz gleicher Haltung zur so genannten "Ehe für alle" bleiben Grünen-Politiker auf Abstand zu einem möglichen rot-rot-grünen Bündnis im Bund. ...

Internet Cafe

© Subhi S Hashwa / gemeinfrei

Stopp der Vorratsdatenspeicherung Unions-Fraktionsvize Harbarth kritisiert Bundesnetzagentur

Der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion, Stephan Harbarth, hat die Entscheidung der Bundesnetzagentur zum Stopp der Vorratsdatenspeicherung als ...

Weitere Schlagzeilen