Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

UEFA Europa League Fussball

© UEFA

30.08.2013

Europa-League APOEL Nikosia rückt für Fenerbahce Istanbul nach

Fenerbahce aufgrund einer Bestechungsaffäre ausgeschlossen.

Monaco – Der zyprische Klub APOEL Nikosia ist per Losverfahren für die Gruppenphase der Europa League als Nachrücker für den ausgeschlossenen Verein Fenerbahce Istanbul bestimmt worden. In Monaco wurde am Freitagmorgen der letzte Startplatz unter allen Play-off-Verlierern ausgelost und der Hauptstadtklub Zyperns gezogen. Alle Mannschaften, die in den Europa-League-Playoffs gescheitert waren, also auch der VfB Stuttgart, hatten die Chance auf den Platz.

Zuvor war Fenerbahce aufgrund einer Bestechungsaffäre von der Europa League ausgeschlossen worden. Ursprünglich spielten die Türken „auf Bewährung“ in den Champions-League-Playoffs, verloren aber gegen Arsenal und wären somit in der Europa League spielberechtigt gewesen.

Der Internationale Sportgerichtshof hatte am Mittwoch aber endgültig den Ausschluss für zwei Jahre bestätigt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/europa-league-apoel-nikosia-rueckt-fuer-fenerbahce-istanbul-nach-65318.html

Weitere Nachrichten

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Josip Drmic 2015

© Steindy / CC BY-SA 3.0

1. Bundesliga Drmic kämpft um Comeback bei Borussia Mönchengladbach

Josip Drmic hat sich nach seinem Knorpelschaden Gedanken um seine Karriere gemacht. Doch er hat nicht aufgegeben und kämpft um sein Comeback. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen