Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

EU verschärft Sanktionen gegen Nordkorea

© dapd

18.02.2013

Nach Atomtest EU verschärft Sanktionen gegen Nordkorea

Strafmaßnahmen werden ausgeweitet.

Brüssel – Nach dem Atomtest der vergangenen Woche will die Europäische Union Nordkoreas Machthaber mit schärferen Sanktionen zur Räson bringen: Auf ihrem Treffen am Montag beschlossen die EU-Außenminister, die Strafmaßnahmen auszuweiten. Der Kauf nordkoreanischer Staatsanleihen wird verboten, für den Bau von Raketen oder Atomtechnik verwendbare Güter dürfen nicht mehr geliefert werden, und weitere Personen wurden mit Kontensperrungen und Reiseverboten belegt.

Die EU hat schon 2006 umfangreiche Sanktionen gegen Pjöngjang verhängt, um das kommunistische Regime vom Bau einer Atombombe abzuhalten. Dazu gehört ein Waffenembargo. Dessen ungeachtet hatte die nordkoreanische Regierung im Dezember eine Langstreckenrakete getestet und vorigen Dienstag einen Atomsprengsatz gezündet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/europa-eu-verschaerft-nach-atomtest-sanktionen-gegen-nordkorea-60566.html

Weitere Nachrichten

Ulrich Grillo

© RudolfSimon / CC BY-SA 3.0

BDI-Präsident zu CETA „Europa braucht endlich klare Verhältnisse“

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) forderte nach dem abgesagten EU-Kanada-Gipfel von der Staatengemeinschaft umfassende Konsequenzen: "Das ...

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

Weitere Schlagzeilen