Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

05.09.2013

Eurogruppen-Chef Griechenland benötigt weitere Hilfen

Keine Aussage über die mögliche Höhe des neuerlichen Rettungspakets.

Straßburg – Der Chef der Eurogruppe, Jeroen Dijsselbloem, geht davon aus, dass Griechenland im kommenden Jahr ein weiteres Rettungspaket benötigen wird. „Es ist sehr wahrscheinlich, dass Griechenland am Ende des laufenden Programms weitere Unterstützung benötigen wird“, sagte er am Donnerstag vor dem Wirtschafts- und Währungsausschuss des Europaparlaments.

Die Eurogruppe habe bereits signalisiert, dass sie zu einer solchen Unterstützung Griechenlands bereit wäre, bis das Land an die internationalen Finanzmärkte zurückkehren könne. Über die mögliche Höhe des neuerlichen Rettungspakets wollte Dijsselbloem allerdings noch keine Aussage treffen: „Es ist viel zu früh, um über den Umfang oder die Bedingungen eines möglichen neuen Programms zu reden.“

Möglich sei, dass die Euro-Partner Griechenland bei den Zinsen entgegenkommen oder Athen den Zugang zu EU-Fördermitteln erleichtern. „Wir stehen bereit, mehr zu tun – unter der Voraussetzung, dass Griechenland alle Bedingungen erfüllt“, betonte Dijsselbloem.

Eine Entscheidung über ein drittes Rettungspaket für Athen werde aber erst im April 2014 fallen, wenn neue Zahlen vorliegen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/eurogruppen-chef-griechenland-benoetigt-weitere-hilfen-65494.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Arbeitgeberpräsident Arndt Kirchhoff Wir machen keine Pfötchen vor Trump

Der Arbeitgeberfunktionär und Unternehmer Arndt Kirchhoff, sieht "ein bisschen verwirrt" aber gelassen auf das Verhalten des neuen US-Präsidenten. "Die ...

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

E.ON Ruhrgas-Zentrale Essen

© Wiki05 / Public Domain

Sparprogramm "Phoenix" Eon-Chef kündigt Stellenabbau an – vor allem in Essen

Der Energiekonzern Eon will zahlreiche Arbeitsplätze in der Verwaltung abbauen. "Eon wird dezentraler. Das heißt, dass vor allem in der zentralen ...

Weitere Schlagzeilen