Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Euro-Finanzminister geben Hilfszahlung an Griechenland frei

© dts Nachrichtenagentur

21.10.2011

Griechenland Euro-Finanzminister geben Hilfszahlung an Griechenland frei

Brüssel – Die Euro-Finanzminister haben am Freitag die nächste Hilfszahlung in Höhe von acht Milliarden Euro an das krisengeschüttelte Griechenland freigegeben. Nun müsse noch der Internationale Währungsfonds (IWF) zustimmen, hieß es in einer Erklärung der Eurogruppe. Demnach werden in der ersten November-Hälfte die acht Milliarden Euro freigegeben. Die Hellenen benötigen diese Finanzspritze dringend, da andernfalls der Staatsbankrott droht.

Vor der Auszahlung hatten die Euro-Länder und der IWF auf weitergehende Spar- und Reformbemühungen Griechenlands gedrängt und begrüßten nun die Schritte der Athener Regierung. „Um die Tragfähigkeit der Schulden zu sichern, werden wir ein zweites Anpassungsprogramm für Griechenland erstellen“, hieß es in der Erklärung weiter. Die Eurogruppe forderte Griechenland zudem erneut zu Reformen und zu Fortschritten hinsichtlich der Privatisierung von Staatsbetrieben auf.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/euro-finanzminister-geben-hilfszahlung-an-griechenland-frei-29879.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel CDU 2014

© Tobias Koch / CC BY-SA 3.0 DE

Linke Bartsch ruft SPD und Grüne zum Sturz Merkels auf

Die Linken haben SPD-Chef Sigmar Gabriel zum Sturz von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgerufen. "Herr Gabriel könnte nächste Woche Kanzler sein, ...

Hermann Gröhe CDU

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

CDU Gröhe will Versandhandel mit rezeptpflichtiger Arznei verbieten

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) lässt ein Gesetz vorbereiten, das den Versandhandel mit verschreibungspflichtigen Medikamenten untersagt. Das ...

Ulrich Grillo

© RudolfSimon / CC BY-SA 3.0

BDI-Präsident zu CETA „Europa braucht endlich klare Verhältnisse“

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) forderte nach dem abgesagten EU-Kanada-Gipfel von der Staatengemeinschaft umfassende Konsequenzen: "Das ...

Weitere Schlagzeilen