Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

EU will Nikotin-Kaugummis und E-Zigaretten verbieten

© dts Nachrichtenagentur

12.10.2010

Tabakwaren EU will Nikotin-Kaugummis und E-Zigaretten verbieten

Brüssel – Die EU will im Zuge der Verschärfung der Rauchergesetze auch nikotinhaltige Produkte verbieten.

Wie die „Bild-Zeitung“ berichtet, strebt EU-Gesundheitskommissar John Dalli für 2011 unter anderem ein Verbot von nikotinhaltigen Kaugummis an. Das habe Dalli in einer Sitzung des Bundestagsgesundheitsausschusses vergangene Woche angekündigt, schreibt die Zeitung unter Berufung auf Teilnehmer.

Zur Begründung habe Dalli erklärt, mit dem Verbot würde der Missbrauch durch Minderjährige verhindert. Zugleich habe sich der EU-Kommissar auch für das Verbot „elektronischer Zigaretten“ ausgesprochen. Diese auch als E-Zigaretten bezeichneten Ersatzinstrumente werden beispielsweise von Rauchern auf langen Flügen genutzt.

Politiker von CDU und FDP kritisierten in der „Bild-Zeitung“ die generellen Pläne Dallis für eine Verschärfung des Rauchverbots in Europa. FDP-Generalsekretär Christian Lindner sagte der Zeitung: „Was will uns die EU eigentlich noch alles vorschreiben? Darüber sollen die Länder selbst entscheiden.“

Der gesundheitspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Jens Spahn, erklärte: „Brüssel soll sich aus dem Nichtraucherschutz raushalten! Wenn es neue Regelungen geben sollte, werden die in Deutschland diskutiert und entschieden.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/eu-will-nikotin-kaugummis-und-e-zigaretten-verbieten-16157.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Zahl der Flüchtlinge in der Türkei steigt auf 3,2 Millionen

Die Zahl der Flüchtlinge in der Türkei ist auf 3,2 Millionen gestiegen. Das geht aus Zahlen der EU-Kommission vom Stand April 2017 hervor. In der ...

Bootsflüchtlinge im Mittelmeer Archiv

© Marina Militare, über dts Nachrichtenagentur

Flüchtlinge Sea Watch zeigt Verständnis für Drohung Italiens

Die Nichtregierungsorganisation Sea Watch hat Verständnis für die Drohung Italiens gezeigt, künftig nicht mehr alle Rettungsschiffe mit Migranten in ...

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" Scheuer sieht „Testfall für Rot-Rot-Grün“

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer sieht in der Abstimmung Rechtsausschuss des Bundestages über die "Ehe für alle" einen "Testfall für Rot-Rot-Grün". "Ab ...

Weitere Schlagzeilen