Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

18.10.2011

EU-Staaten erwarten von Eurogipfel konkrete Ergebnisse

Brüssel – Deutschlands europäische Partner fordern, dass beim bevorstehenden EU-Gipfel konkrete Ergebnisse erzielt werden. „Wir sollten uns nicht irren: Die Märkte erwarten eine langfristige Lösung. Das Gesamtpaket muss daher eine weitreichende und unumkehrbare Einigung über eine künftige verstärkte Kontrolle der Eurozone beinhalten“, sagte der niederländische Finanzminister Jan Kees de Jager der Tageszeitung „Die Welt“. „Eine stärkere Kontrolle wird uns morgen vor Krisen bewahren und heute Vertrauen aufbauen“, fügte De Jager hinzu.

Die Bundesregierung hatte am Montag Erwartungen an das für Sonntag geplante Treffen abzuschwächen versucht. Man hoffe, in Brüssel „ordentlich voranzukommen“, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert.

Die niederländische Regierung hingegen dringt darauf, dass bei dem Treffen für die Euro-Zone viel strengere Regeln erarbeitet werden, die die EU-Kommission in Brüssel als unabhängige Instanz kontrollieren soll.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/eu-staaten-erwarten-von-eurogipfel-konkrete-ergebnisse-29660.html

Weitere Nachrichten

Wahlurne Umfrage

© Alexander Hauk / bayernnachrichten.de / gemeinfrei

Umfrage Rot-Grün legt in NRW zu – AfD verliert

Gut ein halbes Jahr vor der nächsten Landtagswahl kann die amtierende Regierungskoalition zulegen. Zu einer eigenen Mehrheit reicht das allerdings nicht. ...

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Scholz Union soll Steinmeier zum Bundespräsidenten wählen

Im Ringen um die Nachfolge von Joachim Gauck erhöht die SPD den Druck auf Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel. Der stellvertretende ...

Applestore

© N-Lange.de / CC BY-SA 3.0

SPD Hendricks fordert von Konzernen reparierfähige Handys

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat Konzerne wie Apple oder Samsung dazu aufgerufen, reparierfähige Handys anzubieten. "Ich hoffe, das ...

Weitere Schlagzeilen