Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Fonds könnte Zypern-Problem lösen

© dapd

21.03.2013

EU-Parlamentspräsident Schulz Fonds könnte Zypern-Problem lösen

„Ich bin optimistisch, dass es gelingen wird.“

Bonn – Der Präsident des Europaparlaments, Martin Schulz, hat sich optimistisch hinsichtlich einer Lösung der zypriotischen Schuldenprobleme über einen Fonds gezeigt. „Wenn der Sozialfonds die Lasten im Lande gerechter verteilen wird, dann könnte er die Lösung sein. Ich bin optimistisch, dass es gelingen wird“, sagte Schulz am Donnerstag im Fernsehsender Phoenix.

Wichtig sei, dass man „kein Land mit Spekulationen aus dem Euro herausbrechen kann“, fügte Schulz hinzu. „Die Botschaft, dass wir in der Euro-Zone zusammen stehen und kein russisches Kapital brauchen, um unsere Lösungen zu finden, ist eine wichtige Botschaft.“

Schulz betonte, dass die Krise Zyperns ein politisches Problem zeige, das jedoch nicht den Euro an sich infrage stelle: „Wir haben es mit einer politischen Krise im Euroraum zu tun. Der Euro ist stark. Was schwach ist, ist das Krisenmanagement innerhalb der Eurozone.“

Kritik übte Schulz an den EU-Finanzministern. Diese seien in einer „Nacht-und-Nebel-Aktion“ über die Einlagensicherungsrichtlinie hinweggegangen. Es sei eine der Grundlage des Vertrauens, „dass Sparerinnen und Sparer wissen, dass das Geld, das sie auf der Bank haben, sicher ist“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/eu-parlamentspraesident-schulz-fonds-koennte-zypern-problem-loesen-62265.html

Weitere Nachrichten

Houses of Parliament mit Big Ben

© über dts Nachrichtenagentur

Großbritannien Minderheitsregierung steht

Die britischen Konservativen haben sich mit der nordirischen Democratic Unionist Party (DUP) auf eine Minderheitsregierung geeinigt. Die Spitzen der beiden ...

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Schäuble optimistisch für G20-Gipfel

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich optimistisch gezeigt, dass der G20-Gipfel in Hamburg Anfang Juli trotz der Differenzen mit der ...

Alter Panzer in Afghanistan

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Truppenverstärkung in Afghanistan stößt auf Schwierigkeiten

Im Kampf gegen islamistische Rebellen stößt die von der Nato geplante Entsendung von zusätzlichen Truppen nach Afghanistan auf Schwierigkeiten. Die so ...

Weitere Schlagzeilen