Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

16.12.2009

EU-Parlament verleiht Menschenrechtspreis an russische Organisation

Straßburg – Das EU-Parlament in Straßburg hat heute die russische Menschenrechtsorganisation Memorial mit dem diesjährigen Sacharow-Preis gewürdigt. Das teilte das Europäische Parlament auf seiner Internetseite mit. Die Mitglieder Oleg Orlow, Sergej Kowaljow und Ludmilla Alexejewa nahmen die mit 50000 Euro dotierte Auszeichnung stellvertretend für die gesamte Organisation in Straßburg entgegen. Der Preis würdige „alle Menschenrechtsaktivisten und Menschenrechtssympathisanten in Russland“, so Kowaljow und ehre verstorbene Aktivisten wie die Journalistin Anna Politkowskaja. Memorial beschäftigt sich unter anderem mit der Aufarbeitung des Terrors unter der Diktatur von Josef Stalin.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/eu-parlament-verleiht-menschenrechtspreis-an-russische-organisation-4907.html

Weitere Nachrichten

Internet Cafe

© Subhi S Hashwa / gemeinfrei

Stopp der Vorratsdatenspeicherung Unions-Fraktionsvize Harbarth kritisiert Bundesnetzagentur

Der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion, Stephan Harbarth, hat die Entscheidung der Bundesnetzagentur zum Stopp der Vorratsdatenspeicherung als ...

Heiko Maas SPD 2017

© Sandro Halank / CC BY-SA 3.0

"Ehe für alle" Maas fordert Kritiker zum Einlenken auf

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat die Kritiker der "Ehe für alle" aufgefordert, ihren Widerstand gegen das Vorhaben aufzugeben. Maas sagte der ...

kik-Filiale

© über dts Nachrichtenagentur

Bangladesh Accord Modemarken unterschreiben neuen Vertrag mit Arbeitern

Der Vertrag über die Sanierung der Textilfabriken in Bangladesch, der sogenannte Bangladesh Accord, wird über das Jahr 2018 hinaus verlängert. Damit soll ...

Weitere Schlagzeilen