Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

11.02.2010

EU-Parlament stimmt gegen Swift-Abkommen

Straßburg – Das Europaparlament hat heute das umstrittene Swift-Abkommen zur Weitergabe von Bankdaten an die USA abgelehnt. Die Abgeordneten in Straßburg stimmten mit 378 zu 196 Stimmen gegen die Vereinbarung. Bereits am vergangenen Donnerstag hatte der Innenausschuss des Europaparlaments gegen das Swift-Abkommen gestimmt. Die am 1. Februar provisorisch in Kraft getretene Vereinbarung muss nun ausgesetzt werden. Das Swift-Abkommen soll den Vereinigten Staaten im Kampf gegen den internationalen Terrorismus Zugriff auf die Daten von Millionen europäischer Bankkonten erlauben. Kritiker bemängeln vor allem die Verletzung europäischer Datenschutzstandards.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/eu-parlament-stimmt-gegen-swift-abkommen-6948.html

Weitere Nachrichten

Clemens Fuest 2012 ZEW

© Institut der deutschen Wirtschaft Köln / CC BY 2.0

Agenda 2010 Wirtschaftsweisen-Chef warnt SPD vor Aufweichung

Deutsche Top-Ökonomen haben die SPD davor gewarnt, die Reformagenda 2010 aufzuweichen. "Die Politik sollte sich auch im Wahlkampfmodus erst einmal fragen, ...

SPD

© gemeinfrei

SPD Seeheimer Kreis stützt Agenda-Kurs von Kanzlerkandidat Schulz

Der konservative SPD-Flügel "Seeheimer Kreis" stützt die von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz geplanten Korrekturen an der Agenda 2010. "Das sind ...

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Weitere Schlagzeilen