Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

EU mahnt Deutschland wegen Verkehrstoten

© dapd

29.03.2012

Straßenverkehr EU mahnt Deutschland wegen Verkehrstoten

Anlass zur Sorge.

Brüssel – Die EU hat vor einem Nachlassen der Bemühungen um die Sicherheit im Straßenverkehr gewarnt. Der Anstieg der Zahl der Verkehrstoten in Deutschland und anderen EU-Ländern gebe Anlass zu Sorge, sagte Verkehrskommissar Siim Kallas am Donnerstag in Brüssel.

Zwar sank die Zahl der Verkehrstoten 2011 in der gesamten EU nach Angaben der Kommission um zwei Prozent im Vergleich zum Vorjahr. In Deutschland wurde jedoch ein Anstieg um zehn Prozent gemeldet, in Schweden sogar um 18 Prozent. „Diese Zahlen sind ein Weckruf“, sagte Kallas. Die Staaten müssten mehr für die Sicherheit tun. Täglich sterben auf europäischen Straßen im Schnitt 85 Menschen. Besonders gefährdet sind Motorradfahrer.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/eu-mahnt-deutschland-wegen-verkehrstoten-48112.html

Weitere Nachrichten

Menschen in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Mehrheit ändert Verhalten trotz neuer Terroranschläge nicht

Trotz der erneuten Terroranschläge in Europa verändern drei Viertel der Deutschen einer N24-Emnid-Umfrage zufolge ihr Verhalten nicht. 75 Prozent der ...

US-Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Rückschritt Richard Gere sieht die Entwicklung in den USA mit Sorge

Hollywood-Star Richard Gere sieht die Entwicklung in den USA mit Sorge und lobt gleichzeitig die politische Führungsriege in Deutschland. "Ich bin sehr ...

Festnahme mit Handschellen

© über dts Nachrichtenagentur

Ostwestfalen Bundesanwaltschaft lässt Terrorverdächtigen festnehmen

Die Bundesanwaltschaft hat am Mittwoch in Ostwestfalen ein mutmaßliches Mitglied der terroristischen Vereinigung "Islamischer Staat" (IS) festnehmen ...

Weitere Schlagzeilen