Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

25.02.2010

EU lockert Flüssigkeitsverbot für Flugpassagiere

Brüssel – Die Europäische Union hat ihre Sicherheitsvorschriften für die Mitnahme von Flüssigkeiten bei Flügen aus Nordamerika gelockert. Wer an Flughäfen in den USA oder Kanada Getränke oder Kosmetika im Duty-free-Geschäft einkauft, darf sie ab sofort beim Umsteigen an EU-Flughäfen im Handgepäck mitnehmen, bestätigte der Flughafenverband ADV (Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen) gegenüber „Welt Online“. Voraussetzung sei allerdings, dass die Getränke und Kosmetika in einer manipulationssicheren Tüte, also einer durchsichtigem festem Plastikbeutel mit 15 Millimeter breitem rotem Rand, verpackt sind. Damit wird die seit November 2006 gültige Vorschrift gelockert, die nur die Mitnahme von Flüssigkeiten an Bord in maximal zehn 100-Milliliter-Behältern erlaubte. Eine Flasche Gin oder eine größere Flasche Parfum, die ein Passagier etwa vor dem Abflug in Boston gekauft hatte, wurde bisher bei der Weiterreise innerhalb der EU am Flughafen ersatzlos konfisziert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/eu-lockert-fluessigkeitsverbot-fuer-flugpassagiere-7567.html

Weitere Nachrichten

Christian Lindner FDP

© Dirk Vorderstraße / CC BY 3.0

FDP Lindner würde Pleite der Deutschen Bank hinnehmen

In der Diskussion um die Zukunft der krisengeschüttelten Deutschen Bank hat FDP-Chef Christian Lindner nach einem Bericht der in Essen erscheinenden ...

Mercedes-Benz CL 500 Daimler

© Matthias93 / gemeinfrei

Daimler Nicht auf die Kaufprämie für E-Autos verlassen

Daimler-Vorstandsmitglied Ola Källenius hat vor zu hohen Erwartungen an die Kaufprämie für Elektroautos gewarnt. "Wir dürfen uns nicht darauf verlassen", ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Unionsfraktionsvize Fuchs Kanzlerin Merkel sollte 2017 erneut antreten

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs wünscht sich, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl 2017 erneut antritt. "Wir haben zwölf gute Jahre ...

Weitere Schlagzeilen