Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Hochspannungsleitung

© dts Nachrichtenagentur

23.12.2012

Öko-Energie EU-Länder erhöhen Anteil auf 13,4 Prozent

Wind, Sonne und Wasser produzierten mehr Strom.

Brüssel/Berlin – Die 27 EU Länder sind 2011 auf ihrem Weg, den Anteil der erneuerbaren Energien am Gesamt-Energieverbrauch bis 2020 auf mindestens 20 Prozent zu steigern, ein kleines Stück vorangekommen.

Wie das Nachrichtenmagazin „Focus“ unter Berufung auf neue Zahlen der Organisation EurObserv`ER berichtet, stieg der Öko-Anteil europaweit von 12,5 Prozent im Jahre 2010 auf 13,4 Prozent. Dazu haben laut „Focus“ vor allem zwei Faktoren beigetragen: Wind, Sonne und Wasser produzierten mehr Strom und insgesamt ging der Energie-Verbrauch zurück.

In Schweden ist der Anteil der erneuerbaren Energien mit 47,6 Prozent am höchsten in Europa, gefolgt von Lettland (33,1 Prozent). Deutschland liegt mit 12,3 Prozent im Mittelfeld noch hinter Frankreich (13,3 Prozent). Die Schlusslichter bilden Luxemburg und Malta mit 2,8 bzw. 0,4 Prozent.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/eu-laender-erhoehen-anteil-auf-134-prozent-58399.html

Weitere Nachrichten

Ifo Institut für Wirtschaftsforschung Muenchen

© Carl Steinbeißer / CC BY-SA 3.0

Ifo Institut für Wirtschaftsforschung Geschäftsklimaindex im Juni auf 115,1 Punkte gestiegen

Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im Juni gestiegen: Der Index steht im sechsten Monat des Jahres bei 115,1 Zählern, teilte das Ifo-Institut für ...

Landwirtschaft Agrar

© Hinrich / CC BY-SA 2.0 DE

Bauernpräsident AfD ohne großen Zuspruch unter Landwirten

Bauernpräsident Joachim Rukwied glaubt nicht, dass die AfD bei der anstehenden Bundestagswahl großen Zuspruch unter Landwirten erhalten wird. ...

Blick über Rom

© über dts Nachrichtenagentur

Italien Regierung will Milliarden in Krisen-Banken pumpen

Die italienische Regierung will nun doch bis zu 17 Milliarden Euro in die beiden von der Pleite bedrohten Bankhäuser Veneto Banca und Popolare Vicenza ...

Weitere Schlagzeilen