Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

EU-Kommissionspräsident Barroso plant möglicherweise Kahlschlag im Öko-Landbau

© UN Photo / Aliza Eliazarov

19.06.2011

Öko Landbau EU-Kommissionspräsident Barroso plant möglicherweise Kahlschlag im Öko-Landbau

Brüssel – EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso plant anscheinend drastische Kürzungen bei den Agrarsubventionen. Ende Juni muss er seinen Haushaltsplan für die Jahre 2014 bis 2020 vorlegen. Aus Spargründen soll besonders der Bereich Landschaftspflege, Öko-Landbau und Modernisierung von Betrieben gekappt werden – obwohl diese sogenannte zweite Säule als Grundpfeiler einer modernen Agrarpolitik gilt. Das meldet der „Spiegel“. Von ihr profitieren vor allem kleine und mittlere Bauernhöfe aus Süddeutschland.

Die Kürzungen würden die Landwirtschaft „30 Jahre zurückwerfen“ und das „soziale und wirtschaftliche Gleichgewicht“ innerhalb Europas gefährden, heißt es in einem Protestschreiben von Vertretern der Umweltstiftung WWF aus Frankreich, Deutschland, England, Spanien und anderen Ländern an Barroso. Ohne die 13 Milliarden Euro, die zurzeit für ländliche Entwicklung bereitstehen, würden die Umweltziele der EU nicht erreicht.

Derzeit erhalten die europäischen Bauern insgesamt rund 56 Milliarden Euro pro Jahr, der Großteil sind Direktzahlungen, deren Höhe sich allein an der Größe des Betriebs orientiert. Durch die Reform soll mehr Geld in die nachhaltige Landwirtschaft fließen, was Lobbygruppen wie der Deutsche Bauernverband verhindern wollen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/eu-kommissionspraesident-barroso-plant-moeglicherweise-kahlschlag-im-oeko-landbau-21966.html

Weitere Nachrichten

Helmut Scholz Linke 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Europapolitiker Scholz Nordirland braucht einen Sonderstatus in der EU

Der Europaabgeordnete Helmut Scholz hält vor dem Hintergrund des Brexit eine Sonderregelung auf der irischen Insel für notwendig. "Ich glaube, dass es ...

Wahlurne Umfrage

© Alexander Hauk / bayernnachrichten.de / gemeinfrei

Wahl in Nordrhein-Westfalen CDU-Politiker Gröhe sieht „Wechselstimmung“

Der frühere CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe sieht "Wechselstimmung" in Nordrhein-Westfalen, wo am 14. Mai eine neue Landesregierung gewählt wird. "Es ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

"Zwei-Klassen-Medizin" Gesundheitsminister Gröhe weist Schulz-Äußerung zurück

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) hat die Ankündigung des SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz scharf kritisiert, wonach er gegen die ...

Weitere Schlagzeilen