Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

EU-Kommissionspräsident Barroso berät europäische Schuldenkrise mit China

© UN Photo / Aliza Eliazarov

02.09.2011

Euro-Krise EU-Kommissionspräsident Barroso berät europäische Schuldenkrise mit China

Brüssel – Der EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso hat sich am Freitag mit dem chinesischen Premierminister Wen Jiabao bezüglich der Schuldenkrise in der Eurozone beraten. Dies bestätigte ein EU-Sprecher. „Barroso hat den chinesischen Premierminister über die Maßnahmen, die Europa in der gegenwärtigen ökonomischen Situation ergriffen hat, unterrichtet“, so der Sprecher auf einer Pressekonferenz.

Beide hätten sich außerdem über die weltwirtschaftliche Situation unterhalten und die Beziehungen zwischen der EU und China besprochen, da im Oktober ein Gipfeltreffen zwischen der EU und China geplant sei, wie der Sprecher ausführte. Auf dem Gipfel sollen die globalen Ungleichgewichte besprochen und Maßnahmen zu einem schnelleren Wirtschaftswachstum erörtert werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/eu-kommissionspraesident-barroso-beraet-europaeische-schuldenkrise-mit-china-27208.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen