Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

EU-Kommissionspräsident Barroso berät europäische Schuldenkrise mit China

© UN Photo / Aliza Eliazarov

02.09.2011

Euro-Krise EU-Kommissionspräsident Barroso berät europäische Schuldenkrise mit China

Brüssel – Der EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso hat sich am Freitag mit dem chinesischen Premierminister Wen Jiabao bezüglich der Schuldenkrise in der Eurozone beraten. Dies bestätigte ein EU-Sprecher. „Barroso hat den chinesischen Premierminister über die Maßnahmen, die Europa in der gegenwärtigen ökonomischen Situation ergriffen hat, unterrichtet“, so der Sprecher auf einer Pressekonferenz.

Beide hätten sich außerdem über die weltwirtschaftliche Situation unterhalten und die Beziehungen zwischen der EU und China besprochen, da im Oktober ein Gipfeltreffen zwischen der EU und China geplant sei, wie der Sprecher ausführte. Auf dem Gipfel sollen die globalen Ungleichgewichte besprochen und Maßnahmen zu einem schnelleren Wirtschaftswachstum erörtert werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/eu-kommissionspraesident-barroso-beraet-europaeische-schuldenkrise-mit-china-27208.html

Weitere Nachrichten

Militärpolizei in Paris

© über dts Nachrichtenagentur

Europol Wainwright will schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem EU-Land

Der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, hat angesichts der schweren Terroranschläge in Europa schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Europol-Chef Höhepunkt der Terrorwelle noch nicht erreicht

Der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, sieht den Höhepunkt der Terroranschläge in Europa noch nicht erreicht. "Die Terrorgefahr ...

Hans Peter Doskozil

© über dts Nachrichtenagentur

Islamisierung auf dem Balkan Österreichs Verteidigungsminister appelliert an Deutschland

Österreich hat vor einer stärkeren Präsenz von türkischen Soldaten bei Nato-Einsätzen auf dem Balkan gewarnt und gleichzeitig an Deutschland appelliert, ...

Weitere Schlagzeilen