Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

EU-Kommission in Brüssel

© über dts Nachrichtenagentur

24.02.2015

EU-Kommission Griechische Reformliste in Brüssel eingetroffen

Ursprünglich sollte die Liste bereits am Montagabend angekommen sein.

Brüssel – Die Reformliste der griechischen Regierung ist in Brüssel eingetroffen. Die Liste sei gegen Mitternacht eingereicht worden, teilte die EU-Kommission am Dienstag mit. Ursprünglich sollte die Liste, über die die Finanzminister der Eurozone am Dienstagnachmittag beraten, bereits am Montagabend in Brüssel angekommen sein.

Die Finanzminister sollen entscheiden, ob das Hilfsprogramm für das Euro-Krisenland um vier Monate verlängert wird. Die griechische Regierung um Ministerpräsident Alexis Tsipras hatte sich zuletzt geweigert, harte Sparauflagen der Geldgeber zu akzeptieren.

In der nun versendeten Reformliste soll sich die griechische Regierung laut übereinstimmenden Medienberichten unter anderem zur Bekämpfung von Steuerhinterziehung und Korruption verpflichten.

Sollten die Finanzminister der Eurozone einer Verlängerung des Hilfsprogramms zustimmen, müssten auch einzelne nationale Parlamente – darunter der Bundestag – das Vorhaben billigen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/eu-kommission-griechische-reformliste-in-bruessel-eingetroffen-79148.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen