Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Google-Nutzer am Computer

© über dts Nachrichtenagentur

11.01.2013

Manipulierte Suchergebnisse EU-Kommissar droht Google mit Kartellstrafen

Google bevorzuge eigene Dienste gegenüber den Konkurrenten.

Brüssel – EU-Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia hat dem Internetriesen Google mit Kartellstrafen gedroht, sollte der Konzern nicht schnell seine Suchmaschineneinstellungen ändern. Google bevorzuge bei den Ergebnissen eigene Dienste gegenüber den Konkurrenten, sagte Almunia der „Financial Times“. Sollte das Internetunternehmen bis Ende Januar keine zufriedenstellenden Änderungsvorschläge unterbreiten, müsse die EU-Kommission Sanktionen aussprechen, so der EU-Wettbewerbskommissar weiter.

Almunia zeigte sich überzeugt, dass Google mit der Link-Platzierung zu eigenen Diensten den Internetverkehr umleite. „Sie machen Geld mit diesem Geschäft und der starken Position im Suchmaschinen-Markt. Und das ist nicht einfach nur eine dominierende Position, ich denke – ich befürchte – dass es einen Missbrauch dieser dominierenden Position gibt“, so der EU-Kommissar.

Google erklärte lediglich, dass man weiterhin mit der EU-Kommission kooperiere.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/eu-kommissar-droht-google-mit-kartellstrafen-58917.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

DAV Anwaltverein warnt vor Cyberangriffen auf Großkanzleien

Der Präsident des Deutschen Anwaltvereins (DAV), Ulrich Schellenberg, hat vor Hacker-Angriffen auf Großkanzleien gewarnt. "Cyberangriffe sind eine Gefahr, ...

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Trump verstärkt Skepsis der Deutschen gegen US-Internetkonzerne

Die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten hat das Vertrauen der Deutschen in US-Internetkonzerne offenbar weiter verringert. Das geht aus einer Studie ...

Zwei Männer surfen im Internet

© über dts Nachrichtenagentur

Geoblocking Mehrheit will Musik und Videos europaweit abrufen

64 Prozent der Verbraucher wollen Musik und Videos über die Landesgrenze hinaus europaweit abrufen können: Doch bislang sind zwei Drittel der ...

Weitere Schlagzeilen