Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

EU-Gipfel: Kanzlerin Angela Merkel und Nicolas Sarkozy zuversichtlich

© UN Photo / Mark Garten

23.10.2011

Eurogipfel EU-Gipfel: Kanzlerin Angela Merkel und Nicolas Sarkozy zuversichtlich

Brüssel – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Frankreichs Staatschef Nicolas Sarkozy haben sich positiv über den Verlauf des EU-Gipfels in Brüssel geäußert. Sie sei sehr zuversichtlich, dass es beim nächsten Treffen am Mittwoch konkrete Beschlüsse zur Euro-Krise geben werde, sagte Merkel am Sonntagnachmittag. Da die Probleme der Euro-Zone sehr komplex seien, sei es sinnvoll, erst bei einem weiteren Gipfel konkrete Entscheidungen zu treffen.

Fortschritte habe es bei dem EU-Gipfel in Brüssel dennoch gegeben. So sei die Einbeziehung der Europäischen Zentralbank vom Tisch. Auch gebe es weitgehende Einigung über die Rekapitalisierung der Banken. Zudem betonten Merkel und Frankreichs Staatschef Nicolas Sarkozy, dass Italien mehr Anstrengungen unternehmen müsse, damit das Vertrauen der Finanzmärkte wiederkehre.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/eu-gipfel-kanzlerin-angela-merkel-und-nicolas-sarkozy-zuversichtlich-29974.html

Weitere Nachrichten

FDP-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Vorbehalte gegen Schwarz-Gelb bei FDP und CDU

In Union und FDP gibt es Zweifel, ob eine Neuauflage der christlich-liberalen Koalition nach der Bundestagswahl wünschenswert ist. Die Frage sei, ob man ...

CDU-Parteizentrale

© über dts Nachrichtenagentur

Gemeinsames Wahlprogramm CDU und CSU streiten über Kindergeld

CDU und CSU streiten beim Entwurf des gemeinsamen Wahlprogramms über die steuerliche Entlastung von Familien mit Kindern. Die CSU will den Kinderfreibetrag ...

Facebook

© über dts Nachrichtenagentur

Facebook-Gesetz Maas sucht Kompromiss

Im Konflikt um sein umstrittenes "Netzwerkdurchsetzungsgesetz" zeigt sich Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) kurz vor den entscheidenden Beratungen im ...

Weitere Schlagzeilen