Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Etwa 300 Teilnehmer bei „Schuh-Demonstration gegen Wulff

© Laurence Chaperon

07.01.2012

Kredit-Affäre Etwa 300 Teilnehmer bei „Schuh“-Demonstration gegen Wulff

„Wulff den Schuh zeigen – Shoe for you, Mr. President!“

Berlin – In Berlin haben am Samstag rund 300 Menschen an einer Demonstration gegen den wegen einer Kredit- und Medienaffäre in der Kritik stehenden Bundespräsidenten Christian Wulff teilgenommen.

Die Aktion lief unter dem Motto „Wulff den Schuh zeigen – Shoe for you, Mr. President!“. Die Geste stammt aus der arabischen Kultur und bringt Ärger, Verachtung und Spott zum Ausdruck.

Im Jahr 2008 hatte ein irakischer Journalist bei einer Pressekonferenz seinen Schuh auf den damaligen US-Präsidenten George W. Bush geworfen und die Geste so weltberühmt gemacht. Die Demonstranten in Berlin wollten ihre Schuhe aber lediglich hoch halten und nicht werfen, betonte der Veranstalter „Creative lobby of future“.

Die Protestierenden forderten vor dem Schloss Bellevue unter anderem mit Plakaten wie „Wulff in die Produktion“ den Bundespräsidenten zum Rücktritt auf. Sie durften dabei auf Anweisung der Polizei aber nicht auf dem Gehweg direkt vor dem Schloss demonstrieren, sondern mussten auf der anderen Straßenseite am Tiergarten stehen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/etwa-300-teilnehmer-bei-schuh-demonstration-gegen-wulff-33167.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Frau Füße

© fraschei - Fotolia.com

Studie Deutschland hat weniger Sex – bis auf die Älteren

Zwei Drittel aller Deutschen sind sexuell aktiv - weniger als vor zehn oder 20 Jahren. Das liegt vor allem an der zunehmenden Unlust junger Singles. ...

Weitere Schlagzeilen