Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

25.03.2010

Erweiterung für Google Mail soll vor Eindringlingen warnen

Mountain View – Das US-Internetunternehmen Google hat für seinen E-Mail-Dienst eine Erweiterung entwickelt, die vor unberechtigten Zugriffen warnen soll. Nach Aussage von Google-Entwickler Pavni Diwanji solle der Gmail-Account den Nutzer damit automatisch auf „verdächtige Aktivitäten“ hinweisen. Hierzu wurde ein sogenanntes Geolocation-Programm entwickelt, das Zugriffe auf Gmail von einem anderen als dem sonst üblichen Land erkennt. Der Nutzer wird in einem solchen Fall durch eine rote Leiste in der Oberfläche des E-Mail-Dienstes gewarnt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/erweiterung-fuer-google-mail-soll-vor-eindringlingen-warnen-8721.html

Weitere Nachrichten

Norbert Lammert

© Deutscher Bundestag / Melde / CC BY-SA 3.0 DE

Lammert Chancen für Wahlrechtsreform noch vor Bundestagswahl

Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) sieht doch noch eine Chance, das Wahlrecht vor der nächsten Bundestagswahl zu reformieren. "Es gibt ermunternde ...

Berti Vogts 2012

© Садовников Дмитрий / CC BY-SA 3.0

Vogts Klinsmanns direkte Art kommt nicht immer gut an

Nach der Entlassung von Jürgen Klinsmann als Trainer der Fußball-Nationalmannschaft der USA hat sich Berti Vogts zu den Gründen geäußert. "Jürgen ist ...

Lammert Norbert CDU

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

Lammert Steinmeier-Nominierung kluge Entscheidung

Der ebenfalls als Kandidat für das Amt des Bundespräsidenten gehandelte Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hat die Nominierung von Frank-Walter ...

Weitere Schlagzeilen