Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Erstmals Zeugen vor Gericht

© dapd

13.03.2012

Feuertod im Auto Erstmals Zeugen vor Gericht

Der Angeklagte gab im Prozess bereits zu, seine Kinder getötet zu haben.

Potsdam – Knapp sieben Monate nach dem tragischen Feuertod zweier Mädchen bei Nauen (Havelland) sagen im Prozess gegen den Vater erstmals Zeugen aus. Geplant sei für den dritten Verhandlungstag am Dienstag die Befragung von elf Personen, kündigten ein Gerichtssprecher sowie der Nebenklageanwalt Matthias Schöneburg auf Anfrage an. Unter den Zeugen seien Sanitäter und Polizisten, die unmittelbar nach dem Tod der Kinder am Tatort waren.

Die Staatsanwaltschaft wirft dem aus Dänemark stammenden Vater zweifachen Mord aus niedrigen Beweggründen vor. Er soll die Kinder im Streit um das Sorgerecht seiner Ex-Frau nicht gegönnt haben. Der Angeklagte gab im Prozess bereits zu, seine Kinder getötet zu haben.

Dazu fuhr er nach eigenen Angaben während eines Kurzurlaubs in einen Wald, schüttete Benzin in sein Auto und zündete es an. Auf der Rückbank saßen angeschnallt seine beiden Töchter, die er zuvor mit Schlaftabletten betäubt hatte. Sie verbrannten bei lebendigem Leib.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/erstmals-zeugen-vor-gericht-45453.html

Weitere Nachrichten

Autobahn

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Gefahrguttransporter baut Unfall auf A 44

Auf der A 44 in NRW hat am Montagabend ein Gefahrguttransporter einen schweren Unfall gebaut. Die Autobahn wurde zwischen den Anschlussstellen ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im ...

Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber

© über dts Nachrichtenagentur

BKA Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte geht zurück

Die Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte ist in diesem Jahr rückläufig. Bis Mitte Juni seien bundesweit rund 127 entsprechende Vorfälle registriert ...

Weitere Schlagzeilen