Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

02.07.2011

Erster EHEC-Todesfall in Frankreich

Bordeaux – In Frankreich ist ein erster Todesfall durch das gefährliche Darmbakterium EHEC registriert worden. Demnach sei eine 78-jährige Frau am frühen Samstagmorgen den Folgen der Darminfektion erlegen, wie die Gesundheitsbehörden in Bordeaux mitteilten. Die Frau sei bereits am 24. Juni in das Krankenhaus in Bordeaux eingeliefert worden und habe am Hämolytisch-Urämischen Syndrom (HUS) gelitten.

Sieben weitere infizierte Patienten befänden sich derzeit noch im Krankenhaus, bei sechs sei derselbe Erreger identifiziert worden, der in Deutschland grassiert. Europaweit hat die Darminfektion mittlerweile mehr als 50 Todesopfer gefordert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/erster-ehec-todesfall-in-frankreich-23258.html

Weitere Nachrichten

Rettungsdienst

© über dts Nachrichtenagentur

Saarbrücken DRK-Mitarbeiter erstochen

In Saarbrücken ist am Mittwoch ein Mitarbeiter des DRK erstochen worden. Nach bisherigen Erkenntnissen gerieten der Berater des Therapie- und ...

Sönke Wortmann

© über dts Nachrichtenagentur

Sönke Wortmann Frauen und Männer passen eigentlich nicht zusammen

Die grundlegenden Unterschiede zwischen den Geschlechtern haben sich nach Ansicht des Regisseurs Sönke Wortmann seit seinem Kassenschlager "Der bewegte ...

Teheran

© Amir1140 / CC BY-SA 3.0

Teheran Zwölf Tote bei Doppelanschlag in Teheran

Bei den offenbar koordinierten Angriffen auf das iranische Parlament und das Mausoleum von Revolutionsführer Ruhollah Chomeini in Teheran sind nach ...

Weitere Schlagzeilen