Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

08.04.2010

Erste erfolgreiche Aalzucht in Japan gelungen

Tokyo – In Japan haben Forscher es erstmals geschafft, eine zweite Generation Aale zu züchten. Laut dem Fischerei-Forschungsinstitut der japanischen Regierung in Yokohama haben die Wissenschaftler die Nachkommen mit Sperma und Eiern von Aalen gezeugt, die selbst künstlich ausgebrütet worden waren. Dies könnte der erste Schritt zur Sicherung des Aalvorkommens sein, das laut dem Institut in den letzten 30 Jahren um 90 Prozent zurückgegangen sei. Die Erfolgsrate der künstlichen Ausbrütung könnte ebenfalls steigen, wenn bereits an die künstliche Umgebung angepasste Aale für die weitere Forschung verwendet werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/erste-erfolgreiche-aalzucht-in-japan-gelungen-9473.html

Weitere Nachrichten

Bundeswehr-Soldat

© über dts Nachrichtenagentur

CDU-Außenpolitiker Bundestagsabstimmung über Incirlik-Abzug unnötig

Der außenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Jürgen Hardt (CDU), hat eine Bundestagsabstimmung über die Verlegung der Bundeswehr vom türkischen ...

Linde Zentrale München

© Marcus Vetter / CC BY 3.0

Fusion mit Praxair Linde-Aufsichtsratschef Reitzle weist Gewerkschaftskritik zurück

Linde-Aufsichtsratschef Wolfgang Reitzle hat die Kritik der IG Metall an der knappen Entscheidung für die Fusion mit Praxair scharf zurückgewiesen. "Wir ...

Christian Schmidt

© über dts Nachrichtenagentur

CSU Agrarminister verschärft Kampf gegen Lebensmittelverschwendung

Bundesagrarminister Christian Schmidt (CSU) will mit zahlreichen Maßnahmen den Kampf gegen die Lebensmittelverschwendung in Deutschland verschärfen. ...

Weitere Schlagzeilen